• IT-Karriere:
  • Services:

Boris Becker über Inhalte und Ziele von Sportgate

"Wir sind kein übliches Start-up-Unternehmen"

Im Gespräch mit Online Today beklagte der Ex-Tennisprofi vor allem die Fokussierung von Sportinformationen im Fernsehen auf die Themenblöcke Fußball und Formel 1, während das neue Portal Sportgate sich eher dem Breitensport widmen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Boris Becker mangelt es bei Sportsites im Internet vor allem an der Nutzerorientierung. "Es geht mir im Netz zuwenig um den Endverbraucher und zu sehr darum, den Leuten zu sagen, was sie angeblich sehen wollen", sagte er im Gespräch mit Online Today.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Beckers neues Unternehmen, das Internet-Portal "Sportgate", das am 12. September 2000 an den Start geht, soll das jetzt ändern. Die Ziele des Unternehmens formuliert Becker so: "Sportgate ist eine Frage an den User. Mal angenommen, der User spielt gern Basketball, dann organisieren wir für ihn den Ball, den Platz, die restliche Ausrüstung und die Mitspieler."

Darüber hinaus, so der Ex-Tennisprofi gegenüber Online Today, werde es bei Sportgate Übertragungen aller möglichen Sport-Events geben: "Wir zeigen dann zum Beispiel die Schieß-WM in bewegten Bildern".

Wie bei den doch recht ruckeligen und winzigen Videos, die derzeit das Netz beherrschen, allerdings Details wie Einschusslöcher bei der von Becker erwähnten Schieß-WM oder Tennisbälle erkannt werden sollen, bleibt vorerst im Dunkeln.

Der Börsengang der Sportgate AG, an der neben Becker Ex-RTL-Chef Helmut Thoma, Pixelpark-CEO Paulus Neef und DSB-Präsident Manfred von Richthofen beteiligt sind, ist für das Jahr 2002 geplant. Im Gespräch mit Online Today relativiert Becker diesen Anspruch allerdings: "Natürlich haben wir diese AG mit dem Ziel gegründet, an die Börse zu gehen. Und wenn der Markt danach schreit, dann machen wir das. Aber wir müssen es nicht, denn wir sind kein übliches Start-up-Unternehmen".

Becker selbst will an Chats innerhalb des Angebotes zur Verfügung stehen.

Vor allem die 26 Millionen Mitglieder der Vereine und Verbände des Deutschen Sportbundes will man ansprechen. Unter anderem sollen über Sportgate Wettbewerbe in weniger massenpopulären Sportarten wie Schwimmen oder Fechten, aber auch Amateurspiele im Fußball, live im Internet übertragen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...

Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /