• IT-Karriere:
  • Services:

Sony stellte PDA Clié vor

Handheld mit PalmOS, Jog Dial und Memory Stick

Sony und Palm haben jetzt den Sony Clié PEG-S300 vorgestellt, einen Sony-PDA auf Basis von PalmOS. Im Gegensatz zu den Palm-PDAs besitzt der Clié ein "Jog Dial" zur Navigation und verwendet Memory Sticks zur Speichererweiterung.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Clie PEG-S300
Sony Clie PEG-S300
Der Clié kommt mit 8 MB internem Speicher und einem 6 MB Memory Stick sowie 2 MB Flash-Speicher daher und verwendet PalmOS 3.5. Zunächst bietet er "nur" ein beleuchtetes Monochrom-Display, für den Anschluss an den Desktop sorgt eine USB-Schnittstelle.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm

Für die Stromversorung sorgt ein Lithium-Ionen-Akku.

Dem Clié liegt neben der üblichen Palm-Software Sonys PictureGear und Memory Stick Gate bei. Erstere erlaubt es, Bilder für den PDA aufzubereiten und mit einer entsprechenden Client-Applikation darauf zu betrachten, letztere erlaubt es, die Daten in den Memory Stick und dem internen Speicher zu verwalten.

Der Sony Clié PEG-S300 soll in Kürze für 399,99 US-Dollar erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€

Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
    •  /