Abo
  • IT-Karriere:

Projekt "Internet für Einsteiger" startet

Kooperation aus Magazin Stern, Volkshochschulen und Bertelsmann Stiftung

Das Hamburger Magazin Stern, die Volkshochschulen und die Bertelsmann Stiftung starteten heute das Projekt "Internet für Einsteiger" unter der Schirmherrschaft von Rita Süssmuth. Während der Stern heute ein Heft mit dem ersten Teil einer fünfteiligen Internet-Einsteigerserie in die Kioske gebracht hat, sollen mehr als 500 Volkshochschulen in ganz Deutschland Interessierten nach der Sommerpause Einsteiger-Kurse anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Projekt 'Internet für Einsteiger'
Projekt 'Internet für Einsteiger'
Die heute erschienene Stern-Ausgabe 35/2000 enthält zudem eine CD-ROM mit interaktivem Lernprogramm und Internetzugangs-Software des Internet-Dienstes von Lycos, Comundo. Die Lern-Software soll auch in den Volkshochschulen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Stern-Chefredakteur Andreas Petzold dazu: "Fast 80 Prozent der Deutschen nutzen das Internet noch nicht, doch die Nutzung des neuen Mediums wird immer mehr zur Schlüsselqualifikation. Mit dem Projekt 'Internet für Einsteiger' wollen wir allen, die noch zögern, das Internet schnell und verständlich erklären. Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen Zugang finden zu dem Wissen, das im weltweiten Netz auf Abruf wartet: damit sich die Gesellschaft nicht teilt in Computer-Enthusiasten und digitale Außenseiter."

In der Stern-Serie soll Schritt für Schritt allgemeinverständlich erklärt werden, was das Internet ist, wie es funktioniert und was man damit machen kann. Unter www.internet-fuer-einsteiger.org und www.stern.de/spezial gibt es für Einsteiger weitere Tipps für den Weg ins Netz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /