Abo
  • IT-Karriere:

Studie: Geschwindigkeit und Information sorgen für Traffic

Deutschland belegt im BCG-Europa-Ranking der Website-Qualität Platz 4

Es zahlt sich aus, in den Aufbau und den Inhalt des Internet-Auftritts zu investieren, denn eine qualitativ hochwertige Website führt zu mehr Traffic. Was eine Website erfolgreich macht, sind eine klare Navigation, ein schneller Seitenaufbau und der Verzicht auf aufwendige Features, so eine aktuelle Untersuchung der Boston Consulting Group (BCG).

Artikel veröffentlicht am ,

Inhaltlich müssen aktuelle Produktberichte und alle notwendigen Informationen für eine Online- und eine Offline-Transaktion vorhanden sein. Reale Ansprechpartner für die unterschiedlichen Geschäftsbereiche und Kommunikationsplattformen für die Kunden ("community features") schaffen Vertrauen.

Inhalt:
  1. Studie: Geschwindigkeit und Information sorgen für Traffic
  2. Studie: Geschwindigkeit und Information sorgen für Traffic

"Wenn der Seitenaufbau 'Stunden' braucht oder der User Informationen auf Anhieb nicht finden kann, bricht er die Aktion ab, surft zur Website des Konkurrenten - und kehrt in vielen Fällen nicht mehr wieder", so Dr. Antonella Mei-Pochtler, Geschäftsführerin der Boston Consulting Group in München und Wien.

Die Untersuchung der Boston Consulting Group basiert auf einer detaillierten Analyse des Web-Auftritts der "Europe's 500" (E500), einer Rangliste der bei Arbeitsplatzschaffung und Umsatzwachstum expansivsten europäischen Unternehmen. Dieses Ranking wird jährlich von "Growth Plus" erstellt, einer Organisation, die sich der Förderung des Unternehmertums in Europa annimmt. In Deutschland sind es 108 Firmen, die den Sprung in dieses Ranking geschafft haben. Von den deutschen E500-Unternehmen haben 91 eine Website, die einer Bewertung unterzogen wurde.

Nur 77 Prozent der Europe's 500 haben eine Website. Die Vorteile des Internets - beispielsweise Dialog-Angebote und Verkaufsmöglichkeiten - nutzt nur ein Drittel der Unternehmen. 67 Prozent bieten reine Information, 23 Prozent haben zusätzlich Kommunikationstools eingerichtet und nur zehn Prozent verkaufen auch Produkte und Dienstleistungen übers Web.

Studie: Geschwindigkeit und Information sorgen für Traffic 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€

Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
      Radeon RX 5700 (XT) im Test
      AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

      Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
      2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
      3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

        •  /