iToke - der etwas andere Lieferservice

Drogen per Fahrradkurier

Bisher liefert das Start-up iToke nur T-Shirts aus, doch das soll sich ab 1. September ändern, denn dann will iToke sein eigentliches Geschäft aufnehmen und Marihuana ausliefern, ein Produkt wie jedes andere, wie die Gründer Tim Freccia und Mike Tucker betonen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gründer wollen ein System bieten, das den Vertrieb von Drogen ohne die meist unerwünschten Nebenwirkungen der Kriminalität bietet. "Wie eine staatlich sanktionierte Lotterie bieten wir Regierungen die Möglichkeit, Steuereinnahmen in ihre Kassen zurückfließen zu lassen", verkündet Tim Freccia.

Stellenmarkt
  1. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
Detailsuche

Die beiden Gründer kommen ursprünglich aus Seattle, leben aber seit Anfang der 90er Jahre in Berlin, wo sie im Bereich Post-Production tätig waren. Am 1. September nun wollen sie in Amsterdam ihre Start-up-Idee in die Tat umsetzen.

Per Fahrradkurier will iToke Bestellungen, die per Telefon, Fax oder WAP eingehen, innerhalb von 30 Minuten ausliefern. Die Kunden bezahlen dabei mit Prepaid iToken, wiederaufladbaren Smart Cards wie im Mobilfunkbereich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /