• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus Time & More Group - Vorteil im Paket

Ein Minutenpaket für das gesamte Unternehmen

Time & More Group heißt das neue Tarifkonzept für E-Plus-Geschäftskunden. Für nur 25 Pfennig pro Minute können Mitarbeiter damit rund um die Uhr mobil ins Festnetz und in alle anderen deutschen Mobilfunknetze telefonieren. Der Preis gilt dabei auch für Datenübertragungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Time & More Group kauft ein Unternehmen ein monatliches Minutenpaket ein. Das kann dann von beliebig vielen Mitarbeitern genutzt werden. Die Paketgröße richtet sich nach dem erwarteten Gesprächsaufkommen und kann monatlich gewechselt werden.

Stellenmarkt
  1. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich

Das Unternehmen bestimmt auch, wie viele Mitarbeiter an Time & More Group teilnehmen sollen. Denn jeder von ihnen erhält eine Telefonkarte zu einem monatlichen Grundpreis von 20,- DM ab 5 Karten. Darüber hinaus können individuelle Konditionen bei höherer Kartenabnahme und Rabatte z.B. auf Handys und Zubehör gewährt werden.

Entscheidet sich ein Unternehmen für Time & More Group 1000, umfasst das Minutenpaket bis zu 1.000 Gesprächsminuten im Monat, auf das fünf Mitarbeiter zugreifen, entstehen monatliche Kosten in Höhe von 350,- DM. Dieser Preis setzt sich zusammen aus 5 x 20,- DM Grundpreis pro Karte und 250,- DM für 1.000 Gesprächsminuten à 25,- DM. Wer von den Mitarbeitern das Gruppen-Kontingent am meisten nutzt und wer am wenigsten, spielt dabei keine Rolle: Jeder hat stets Zugriff auf das volle Minutenpaket.

So sollen Schwankungen im Telefonierverhalten der Mitarbeiter unter dem Strich ausgeglichen werden. Angepasst werden muss allenfalls der Umfang des Gesamtkontingents. Dieses können die Kunden einmal im Monat kostenlos erweitern oder verringern und somit stets ihren Erfordernissen anpassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 569€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

      •  /