Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: X-Tension - Erweiterung zu X-Beyond the Frontier

Wieder zurück im X-Universum...

Vor ca. einem Jahr konnte man in "X - Beyond the Frontier" das erste Mal am PC ins "X"-Universum reisen. Mit einem Raumschiff flog man von Sektor zu Sektor, handelte, rüstete auf, besiegte die bösen Xenon, aber suchte vor allem einen Weg zurück zur Erde. Die Fortsetzung dazu ist nun da und heißt "X-tension".

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Sie knüpft genau am Ende der Grundversion an: Der Rückweg wurde nicht gefunden und die Technik ließ den Piloten von der Erde auch im Stich. Während die mit ihm befreundeten Völker sein Sprungschiff zerlegen, um die Funktionsweise und die Ursache der Fehlfunktion zu erforschen, macht er sich mit einem von den Argonen spendierten Schiff auf, um weiter das "X"-Universum zu erforschen.

Inhalt:
  1. Spieletest: X-Tension - Erweiterung zu X-Beyond the Frontier
  2. Spieletest: X-Tension - Erweiterung zu X-Beyond the Frontier

Screenshot #2
Screenshot #2
Wie in dem Vorgänger heißt es für den Spieler nach dem Spielstart erst einmal Geld verdienen. Das zur Verfügung stehende Schiff ist zwar nicht so minderbestückt wie einst das andere, aber nicht in der Lage, auch nur ansatzweise als Kampfschiff zu bestehen. Wer nun alte Handelsrouten bemühen möchte, kann dies gerne tun, denn das Spiel-Universum hat sich nicht verändert, was die schon im 1. Teil vorhandenen Systeme betrifft. Es wurde aber um einige zusätzliche Sektoren erweitert, die es zu entdecken gilt. Diese und die vorhandenen brauchen auch nicht mehr selbst kartografiert zu werden, denn eine der Neuerungen ist eine selbstschreibende Galaxiekarte. Diese dient aber nicht nur zur Wegfindung. Mit ihr ist es auch später im Spiel möglich, die eigenen Fabriken aus der Ferne zu managen.

Spieletest: X-Tension - Erweiterung zu X-Beyond the Frontier 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 3,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /