Amazon.de nimmt Software und CD-ROMs ins Programm

Anwender-Software sowie Info- und Edutainment-Produkte bei Amazon

Amazon.de hat sein Angebot nun auch um Anwender-Software und CD-ROMs erweitert. Zuletzt hatte Amazon.de Computerspiele ins Sortiment aufgenommen. Das Angebot umfasst diverse Bereiche von Lernsoftware für Kinder über Express-Sprachkurse und Programmiertools bis hin zu Betriebssystemen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorangekündigte Produkte wie die Multimedia-Enzyklopädie "Microsoft Encarta 2001" oder das neue "SuSe Linux 7.0" können bereits bestellt werden, die Lieferung erfolgt direkt zum Erscheinungstermin, verspricht Amazon. Die "Amazon.de Top 10 der Vorbestellungen" soll einen Eindruck über die wichtigsten Produkte von morgen vermitteln.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Leitung der Stabsstelle IT und Digitalisierung (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

Zum Stöbern und zur Orientierung im Katalog stehen sechs Kategorien zur Verfügung: Bildung und Wissenschaft, Büro und Geschäft, Interessen und Unterhaltung, Kinder und Familie, Multimedia und Internet sowie System und Programmierung. Darüber hinaus können Kunden gezielt nach Schlagwort, Hersteller, Betriebssystem und Preis suchen. Kunden erhalten außerdem allgemeine Hintergrundinformationen zum Beispiel zu Multimedia-Produkten, Kaufberatung für individuelle Bedürfnisse sowie detaillierte Beschreibungen der einzelnen Artikel.

Anders als bei Büchern liefert Amazon andere Waren allerdings erst ab einem Bestellwert von 89,- DM versandkostenfrei. Darunter fallen fünf Mark pro Sendung zuzüglich 95 Pfennig pro bestelltem Artikel an. Bestellungen von Software und CD-ROMs können grundsätzlich mit allen anderen Amazon.de-Artikeln kombiniert werden, das heißt mit Büchern, CDs, DVDs und Videos sowie Computer- und Videospielen.

Philipp Humm, Geschäftsführer Amazon.de, kommentiert: "Das neue Angebot ist ein weiterer Schritt vom Internet-Buchhändler hin zum Medien- und Kulturkaufhaus."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /