• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: Online-Medien verändern Mediennutzung tiefgreifend

"Online-Medien erhalten eine bedeutendere Position"

Online-Kommunikation und das Surfen im Internet wirken sich nachhaltig auf die Nutzung anderer Medien aus. Vor allem das Fernsehen, aber auch die Print-Medien erfahren eine signifikante Veränderung, so das zentrale Ergebnis der repräsentativen Studie New media-usage, die Infratest Burke im Auftrag der AdLink Internet Media AG in vier europäischen Ländern durchgeführt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel der Studie war es, grundlegende Erkenntnisse über die mit der Nutzung von Online-Medien verbundenen Veränderungen der gesamten Mediennutzung zu gewinnen. Befragt wurden insgesamt 1.310 repräsentative Online-User in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Schweden durch eine schriftliche Online-Befragung. Gefragt wurde unter anderem nach der Medienausstattung und Verfügbarkeit technischer Verbreitungswege, der Interneterfahrung und dem Anlass für die Internet-Nutzung. Mit der Studie wurde erstmalig der Versuch unternommen, in einer pan-europäisch angelegten Untersuchung die allgemein vermutete Veränderung der Mediennutzung empirisch zu konkretisieren.

Inhalt:
  1. Studie: Online-Medien verändern Mediennutzung tiefgreifend
  2. Studie: Online-Medien verändern Mediennutzung tiefgreifend

Für alle Länder sei deutlich erkennbar, dass die Nutzung traditioneller Medien zu Gunsten des Internets zurückgeht. 51 Prozent der Befragten gaben an, auf Grund der Internet-Nutzung weniger fernzusehen. Für die Print-Medien wurden gleichfalls erhebliche Nutzungsrückgänge festgestellt. Im europäischen Durchschnitt gaben 29 Prozent der Befragten an, weniger Printmedien zu nutzen. Vor allem die überregionalen Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazine verlieren für die Internet-User überproportional stark an Bedeutung. Allerdings habe das veränderte Mediennutzungsverhalten keine Auswirkungen auf das soziale Alltagsleben. Über 90 Prozent der Befragten verbringen trotz Internet-Nutzung genauso viel Zeit mit Familie, Freunden oder anderen Freizeitaktivitäten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Studie: Online-Medien verändern Mediennutzung tiefgreifend 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  3. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...

Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /