• IT-Karriere:
  • Services:

XDK - Microsoft liefert Xbox-Entwicklerpakete aus

Paket aus PC, Xbox-Gamepads und Entwicklungssoftware

Bereits im Juli tauchten erste Berichte im Netz auf, denen zufolge Microsoft an eine begrenzte Zahl von Spieleentwicklern bereits ein erstes Entwicklerpaket zur Softwareentwicklung für die Ende 2001 erscheinende Xbox verschickt hat. Gestern Abend hat Microsoft nun offiziell die Fertigstellung der ersten Xbox Software Developer Kits (XDK) bekannt gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,

XDK wird offiziell ausgeliefert
XDK wird offiziell ausgeliefert
Microsoft schätzt, dass bis zum Ende des Sommers mehr als 1.000 XDKs - bestehend aus einem Upgrade-fähigen PC-System und Entwicklertools - an über 100 Unternehmen verschickt werden, die von Microsoft abgesegnete Spiele für den PlayStation-2-Konkurrenten entwickeln wollen. Dank der Nutzung einer speziellen Windows-Version, DirectX 8 und vertrauter Technologie von Intel und NVidia sollen sich vor allem PC-Spieleentwickler schnell mit der Xbox anfreunden können. Entsprechend schnell soll die Entwicklung von Spielen in Angriff genommen werden können.

Das XDK-Programm ist insgesamt in drei Phasen aufgeteilt, wobei die erste Phase nun begonnen hat, und tritt Anfang 2001 in die "heiße Phase". Während des gesamten Xbox-Entwicklungsprozesses sollen Entwickler den sofortigen Zugang zu verbesserter Software und Tools erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 36,99€
  3. 10,48€
  4. (-47%) 21,00€

Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
    •  /