• IT-Karriere:
  • Services:

Intel bringt Pentium III mit 1,13 Gigahertz

Intel schlägt zurück

Intel hat heute einen Pentium-III-Prozessor mit 1,13 GHz vorgstellt, der Anspruch auf den Thron des schnellsten Desktop-Prozessors stellt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Intels Pentium-III-Prozessor erreicht mit 1,13 GHz eine neue Leistungsstufe, die es Intel-Kunden erlaubt, die schnellsten PCs der Welt zu liefern", freut sich Bill Siu, Vice President der Intel Architecture Group sowie General Manager der Desktop Platforms Group.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen
  2. HiScout GmbH, Berlin

Laut Intel soll der neue Chip im BAPCo SYSmark 2000 Benchmark unter Windows 2000 208 Punkte erreichen. Im Vergleich dazu kommt der 1 GHz Pentium III "nur" auf 197 Punkte.

Der Pentium-III-Prozessor mit 1,13 GHz ist ab sofort in geringen Stückzahlen im SECC2-Gehäuse erhältlich. Der Einzelpreis bei der Abnahme von 1.000 Stück liegt bei 990,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. (u. a. Samsung TU7079 55 Zoll (Modelljahr 2020) für 459€, Samsung LS03R The Frame QLED 49 Zoll...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
    •  /