• IT-Karriere:
  • Services:

Junior Station - Erste Athlon-Rechner von Fujitsu Siemens

AMD-basierte PCs für Schüler

Der Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers bietet erstmals PCs mit AMD-Prozessoren an, die allerdings nicht als Arbeits- sondern mehr als Edutainment-Rechner für Schüler gedacht sind: Die Junior Station ist mit einer umfangreichen Softwaresammlung in zwei Versionen erhältlich, einmal mit AMD-Duron- und einmal mit Athlon-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Standard Software (Windows 98, MS Works 2000 etc.) bieten die beiden Rechner u.a. ein integriertes Langenscheidt-Wörterbuch für Deutsch und Englisch. Mit der USM Chronik der Weltgeschichte und dem USM Lexikon 2000 sollen Daten und Fakten von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart und auch für das 21. Jahrhundert leicht zugänglich sein. Die Schüler können außerdem zwischen Lernsoftware der beiden Verlage Cornelsen und Heureka Klett wählen. Mit der TLC Cyber Patrol Software - einem Internetfilter - sollen Eltern festlegen können, auf welche Teile des Internets ihre Kinder Zugriff haben sollen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. über duerenhoff GmbH, München

Die Junior Station ist ab heute in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

FSC Junior Station D600:
AMD-Duron-Prozessor mit 600 MHz, 64 MB SDRAM, 10-GB-Festplatte, 48fach-CD-Rom-Laufwerk, 3,5"-Diskettenlaufwerk, 32 MB AGP-Grafikkarte, 16 Bit Sound, Modem 56K, Aktiv-Lautsprecher, Tastatur und eine Wheel Maus. Preis: 1.899,- DM.

FSC Junior Station A800:
AMD-Athlon-Prozessor mit 800 MHz, 64 MB SDRAM, 20-GB-Festplatte, der Rest entspricht der technischen Ausstattung der Junior Station D600. Preis: 2.299,- DM.

Beide Junior-Station-Rechner bieten darüber hinaus eine zwölfmonatige Garantie mit Vor-Ort-Reparaturservice.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. 4,99€
  3. 12,49€
  4. (-70%) 2,99€

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /