Abo
  • Services:

Junior Station - Erste Athlon-Rechner von Fujitsu Siemens

AMD-basierte PCs für Schüler

Der Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers bietet erstmals PCs mit AMD-Prozessoren an, die allerdings nicht als Arbeits- sondern mehr als Edutainment-Rechner für Schüler gedacht sind: Die Junior Station ist mit einer umfangreichen Softwaresammlung in zwei Versionen erhältlich, einmal mit AMD-Duron- und einmal mit Athlon-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Standard Software (Windows 98, MS Works 2000 etc.) bieten die beiden Rechner u.a. ein integriertes Langenscheidt-Wörterbuch für Deutsch und Englisch. Mit der USM Chronik der Weltgeschichte und dem USM Lexikon 2000 sollen Daten und Fakten von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart und auch für das 21. Jahrhundert leicht zugänglich sein. Die Schüler können außerdem zwischen Lernsoftware der beiden Verlage Cornelsen und Heureka Klett wählen. Mit der TLC Cyber Patrol Software - einem Internetfilter - sollen Eltern festlegen können, auf welche Teile des Internets ihre Kinder Zugriff haben sollen.

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Heidelberg, Dortmund, München, Hamburg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Die Junior Station ist ab heute in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

FSC Junior Station D600:
AMD-Duron-Prozessor mit 600 MHz, 64 MB SDRAM, 10-GB-Festplatte, 48fach-CD-Rom-Laufwerk, 3,5"-Diskettenlaufwerk, 32 MB AGP-Grafikkarte, 16 Bit Sound, Modem 56K, Aktiv-Lautsprecher, Tastatur und eine Wheel Maus. Preis: 1.899,- DM.

FSC Junior Station A800:
AMD-Athlon-Prozessor mit 800 MHz, 64 MB SDRAM, 20-GB-Festplatte, der Rest entspricht der technischen Ausstattung der Junior Station D600. Preis: 2.299,- DM.

Beide Junior-Station-Rechner bieten darüber hinaus eine zwölfmonatige Garantie mit Vor-Ort-Reparaturservice.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 2,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Premium - Test

Mit dem XPeria XZ2 Premium hat Sony sein erstes Smartphone mit dualer Hauptkamera vorgestellt. Im Test zeigt sich, dass die versprochene Lichtempfindlichkeit zwar vorhanden, die Qualität im Extremfall aber nicht gut ist. Andere Smartphones machen bei normalen Nachtsituationen bessere Bilder.

Sony Xperia XZ2 Premium - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /