• IT-Karriere:
  • Services:

Junior Station - Erste Athlon-Rechner von Fujitsu Siemens

AMD-basierte PCs für Schüler

Der Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers bietet erstmals PCs mit AMD-Prozessoren an, die allerdings nicht als Arbeits- sondern mehr als Edutainment-Rechner für Schüler gedacht sind: Die Junior Station ist mit einer umfangreichen Softwaresammlung in zwei Versionen erhältlich, einmal mit AMD-Duron- und einmal mit Athlon-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Standard Software (Windows 98, MS Works 2000 etc.) bieten die beiden Rechner u.a. ein integriertes Langenscheidt-Wörterbuch für Deutsch und Englisch. Mit der USM Chronik der Weltgeschichte und dem USM Lexikon 2000 sollen Daten und Fakten von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart und auch für das 21. Jahrhundert leicht zugänglich sein. Die Schüler können außerdem zwischen Lernsoftware der beiden Verlage Cornelsen und Heureka Klett wählen. Mit der TLC Cyber Patrol Software - einem Internetfilter - sollen Eltern festlegen können, auf welche Teile des Internets ihre Kinder Zugriff haben sollen.

Stellenmarkt
  1. DENIC eG, Frankfurt am Main
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Die Junior Station ist ab heute in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

FSC Junior Station D600:
AMD-Duron-Prozessor mit 600 MHz, 64 MB SDRAM, 10-GB-Festplatte, 48fach-CD-Rom-Laufwerk, 3,5"-Diskettenlaufwerk, 32 MB AGP-Grafikkarte, 16 Bit Sound, Modem 56K, Aktiv-Lautsprecher, Tastatur und eine Wheel Maus. Preis: 1.899,- DM.

FSC Junior Station A800:
AMD-Athlon-Prozessor mit 800 MHz, 64 MB SDRAM, 20-GB-Festplatte, der Rest entspricht der technischen Ausstattung der Junior Station D600. Preis: 2.299,- DM.

Beide Junior-Station-Rechner bieten darüber hinaus eine zwölfmonatige Garantie mit Vor-Ort-Reparaturservice.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /