• IT-Karriere:
  • Services:

Linkbot kümmert sich um tote Links

Watchfire bringt neue Version von Linkbot

Watchfire bringt ab dem 1. August 2000 seine neue Version der Linkbot Developer Edition 6.0 und des Linkbot Enterprise Server 2.1 auch auf den deutschen Markt. Der Linkchecker unterstützt dabei erstmals auch Session-IDs, wie sie in dynamisch erzeugten WebSites benötigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das notwendige manuelle Prüfen des Webauftritts auf falsche oder veraltete Links verursacht einen erheblichen Zeit- und Kostenaufwand, doch kaum etwas ist ärgerlicher für den Surfer als ins Nirvana geschickt zu werden. Die Watchfire-Tools sollen die Überprüfung der Webseiten deshalb nahzu vollständig automatisieren.

Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen (Home-Office möglich)
  2. SimplyTest GmbH, Nürnberg

Linkbot identifiziert über 50 der häufigsten Fehlerquellen, wie z.B. interne und externe Links, Formulare, Syntax von "mailto"-URLs, Flash-Dateien, nicht verwendete Dateien und veraltete Inhalte. Übersichtliche Reports und Optimierungsvorschläge sollen helfen, Problemstellen innerhalb der eigenen Seiten auszubessern, noch bevor diese von Kunden oder Anwendern bemerkt werden.

Neu bei Linkbot Enterprise 2.1 und Linkbot Developer 6.0 ist die Unterstützung von Session-Ids für dynamisch erzeugte E-Business-Seiten sowie die Unterstüzung von Windows 2000.

Linkbot Developer ist dabei für Sites optimiert, die tägliche Updates erfahren und maximal 50.000 Links aufweisen, Linkbot Enterprise widmet sich speziell unternehmenseigenen Inter- und Intranetangeboten, die von unterschiedlichen Teams verwaltet werden. Während die Developer Edition auf ein poprietäres Datenbankformat setzt, bietet die Enterprise-Edition etwas mehr Komfort, z.B. in Form einer ODBC-Schnittstelle und E-Mail-Benachrichtigungen.

Linkbot Developer 6.0 ist ab 1.150,- DM, Linkbot Enterprise Server 2.1 ab 26.900,- DM ab Anfang August über Media Solutions erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /