Abo
  • Services:
Anzeige

Druckertinte: Originalpatronen oft teurer und schlechter

Computer Bild testet Druckertinte

Laut einem Test der Computer Bild sind Ersatz-Tintenpatronen oft qualitativ besser und günstiger als die Originalpatronen der Druckerhersteller. Computer Bild testete hierzu je 14 Tintenpatronen für die Drucker "Canon BJC-6200" und "Epson Stylus Color 860".

Anzeige

So landete die Schwarzpatrone von Hersteller Epson für den Tintenstrahldrucker "Stylus Color 860" auf dem letzten Platz des Testfeldes (Ergebnis: "befriedigend", Preis/Leistung: "ausreichend"). Der Preis liegt mit 58,05 DM weit über dem des Testsiegers K+U Printware mit der Patrone "Free Color 800769" für 16,80 DM, so das Magazin. Nur bei den Farbpatronen für das gleiche Druckermodell ("Stylus Color 860") habe sich Epson qualitativ durchsetzen können und belegte den ersten Platz mit einem befriedigenden Testergebnis. Dafür ist die Originalpatrone mit 58,05 DM weit teurer als die Konkurrenz. Das günstigste Angebot lag laut Computer Bild bei 14,95 DM.

Ein ähnliches Bild ergibt sich für den Drucker "Canon BJC-6200". Der Original-Tintentank (Schwarzpatrone) erreichte den achten Platz von zwölf. Beim Test der Farbpatronen für das gleiche Druckermodell schaffte Hersteller Canon mit dem Ergebnis "befriedigend" zwar den siebten Platz, das Preis/Leistungsverhältnis der Patrone sei aber mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 65,85 DM "mangelhaft".

Allerdings sind die Feststellungen nichts Neues, seit Jahren gehen die Druckerhersteller dazu über, mehr an den Tintenpatronen zu verdienen als an den Geräten selbst. Als Verkaufsargument muss dabei meist die Qualität der Originaltinte herhalten, die Computer Bild hier in Abrede stellt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. R & S Cybersecurity Sirrix GmbH, Bochum, Saarbrücken, Köln
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€
  2. ab 649,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Librem 5 KDE unterstützt freies Smartphone mit Plasma-Oberfläche

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Re: minimum i7 = denuvo?

    quineloe | 13:50

  2. Re: Das Problem waren die Macher selbst

    Potrimpo | 13:49

  3. Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

    ckerazor | 13:47

  4. Re: Gibt's das nicht schon?

    M.P. | 13:47

  5. Re: Problem = Nutzer

    GProfi | 13:46


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel