Abo
  • Services:
Anzeige

Ist das Internet ein Steuerschlupfloch?

Spiegel-Bericht: Internetfirmen unterschlagen Umsatzsteuern

Der Bundesrechnungshof schlägt nach Informationen des Magazins Spiegel Alarm: Immer mehr Firmen suchten nach Wegen, Steuerbelastungen durch die Nutzung des Internets zu umgehen, so die Prüfer in einem Bericht an das Berliner Finanzministerium.

Anzeige

Während "normale" Firmen sich bei dem örtlichen Finanzamt zur Umsatzsteuer anmelden müssen, würden Internet-Unternehmen dies häufig einfach nicht tun. So werde nur jede zweite Mark versteuert, die im Netz umgesetzt werde. Der geschätzte Schaden pro Jahr beläuft sich nach Angaben des Spiegels auf rund 18 Milliarden DM.

Falls "die Kontrolle steuer- und strafrechtlich relevanter Sachverhalte im elektronischen Geschäftsverkehr" nicht zu den Kernaufgaben der Steuerfahndung erhoben werde, drohten weitere Steuerausfälle, schreiben die Prüfer.

Bereits 1998 habe die Oberfinanzdirektion Düsseldorf festgestellt, dass 20 Prozent der Provider nicht bei der Steuerverwaltung registriert seien. Die Untätigkeit der Steuerfahndung hält der Bundesrechnungshof für nicht vertretbar und fordert deshalb, die Fahnder personell und technisch entsprechend auszustatten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Werbung

    ldlx | 18:59

  2. Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 18:57

  3. Re: AMDs Chance

    Technik Schaf | 18:57

  4. Re: Die USA sind das fortschrittlichste Land der...

    ArcherV | 18:55

  5. Re: golem pur auch ein interessanter Benchmark

    Widdl | 18:54


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel