• IT-Karriere:
  • Services:

Napster darf weitermachen - vorerst

Einstweilige Verfügung abgeschmettert

Der beliebte Musik-Download-Dienst Napster hat am Freitag vor einem Berufungsgericht einen kleinen Erfolg errungen: Die Verfügung von US-Bundesrichterin Marilyn Patel, nach der Napster bis Freitagnacht alle Titel, auf die Urheberrechte angemeldet sind, aus seinen Verzeichnissen entfernen muss, wurde aufgehoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis zum eigentlichen Gerichtstermin am 18. August, wenn sich Napster und die Recording Industry Association of America (RIAA) gegenüberstehen, darf Napster vorerst weitermachen wie bisher. Die RIAA hat die millionenschwere Klage gegen den Download-Dienst bereits im Dezember 1999 eingereicht, weil als MP3-Dateien kodierte und urheberrechtlich geschützte Musikstücke über den Dienst verteilt werden.

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Napster-Gründer Shawn Fanning begrüsßte die Entscheidung des Berufungsgerichts verständlicherweise: "Ich bin glücklich und dankbar, dass wir uns nicht von unseren 20 Millionen Nutzern abwenden müssen und dass wir weiterhin Künstler unterstützen können. Wir arbeiten weiter und hoffen auf das Beste."

Napster will seinen "Buycott" weiterführen und seine Nutzer dazu drängen, CDs von Künstlern zu kaufen, die der Musik-Gemeinschaft zur Seite stehen.

Kommentar:
Selbst wenn Napster der RIAA am 18. August vor Gericht unterliegt, ist fraglich, ob dies große Auswirkung auf die begonnene Entwicklung "freier Musik" mit anderen Vertriebsformen hat. Zumal es neben Napster bereits eine immer größere Zahl von Open-Source-Alternativen gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /