Handspring liefert Software-Update für deutschen Visor aus

Beseitigt unter anderem 8-MB-DRAM-Problem

Mit dem Updater V1.0.0 liefert Handspring ein Software-Update für seine mit PalmOS ausgestatteten Handhelds, das nicht nur für Besitzer eines durch fehlerhafte 8-MB-Speicherebausteine betroffenen Visor Deluxe interessant ist, beseitigt es doch auch noch einige andere Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab ins Körbchen - zum Update
Ab ins Körbchen - zum Update
Der 13 KB große Handspring Updater V1.0.0 enthält drei einzelne Patches:

  • Rechner-Start-Patch:
    Dieser Patch verhindert ein versehentliches Starten des Rechners, wenn der Visor-Bildschirm in der Nähe des Rechner-Startsymbols berührt wird.
  • Serieller Modem-Patch:
    Dieser Patch behebt Probleme bei der Durchführung eines HotSync-Vorgangs unter Verwendung der seriellen Docking-Station, wenn ein Modem-SpringBoard-Modul installiert wurde.
  • 8 MB DRAM Speicher-Patch (Nur Visor Deluxe):
    Dieser Patch behebt ein Problem bei einigen wenigen Visor Deluxe-Handhelds, die zwischen Januar und Mai 2000 gefertigt wurden und einen "Fatal Error" als Ergebnis eines fehlerhaften DRAM-Speicher-Chips melden. Dieser Patch wird nur auf den von diesem Problem betroffenen Visor Deluxe-Handhelds installiert.
Das Versionsinfo-Fenster zeigt nach dem Update "Palm OS Software v3.1H3M" an. Um dieses abzurufen, muss im Menü "Info" im Launcher nur auf das Versionsfeld unten im Fenster geklickt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Huawei: Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein
    Huawei
    Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein

    All-in-One braucht weniger Energie und Platz. Telefónica setzt die Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R in München ein.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Age of Empires 4: Radeon-Grafiktreiber steigert Performance um 45 Prozent
    Age of Empires 4
    Radeon-Grafiktreiber steigert Performance um 45 Prozent

    Wundertreiber gibt es nicht - wohl aber behobene Fehler: Mit der Radeon Software 21.10.3 läuft Age of Empires 4 drastisch schneller.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /