Abo
  • Services:

Teles übernimmt PC-Zubehör-Großhändler more! Computer AG

Stärkung des Vertriebs für skyDSL-Dienst

Als Teil seiner Neuausrichtung auf Entwicklung und Vermarktung von innovativen und ertragsstarken Internet-Mehrwertdiensten will sich der Teles-Konzern mit der Übernahme des PC-Zubehör-Großhändlers more! Computer AG neue Möglichkeiten erschließen. Noch muss der Akquisition allerdings der Aufsichtsrat von Teles zustimmen.

Artikel veröffentlicht am ,

More! Computer bedient über 6.000 unabhängige Verkaufsstellen in ganz Deutschland und erwirtschaftet dabei einen Jahresumsatz von über 200 Millionen DM. Das Unternehmen besitzt zudem seit 1. Januar 2000 die Marke Yakumo.

Weitere Details zu der Übernahme will Teles jedoch erst bei Abschluss der Übernahme bekannt geben. Vor einigen Wochen hatte der Konzern die Übernahme von more! noch heftig dementiert. Ende 1999 hat Teles bereits die Apple-Ladenkette Gravis übernommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /