Symantec kauft Axent für 975 Millionen US-Dollar

Bereich Internet-Sicherheitslösungen für Firmen wird ausgebaut

Symantec übernimmt die Firma Axent in Form eines Aktientausches im Wert von etwa 975 Millionen US-Dollar. Damit werde Symantec zum Marktführer im Bereich Internet-Sicherheit für Unternehmenskunden, so das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemäß der Vereinbarung erhalten die Axent-Aktionäre jeweils eine halbe Symantec-Aktie pro Axent-Aktie.

Stellenmarkt
  1. Leiter Entwicklung / Head of Development (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Test-Engineer (m/w/d) in der Medizintechnik
    Medtron AG, Saarbrücken
Detailsuche

"Die heutige Ankündigung ist ein entscheidender Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie in Richtung Unternehmenskunden", kommentiert John W. Thompson, Chairman, President und CEO von Symantec. "Unternehmen setzen zunehmend auf E-Business und öffnen im Zuge dessen ihre Infrastruktur über das Internet der Öffentlichkeit. Wir sehen enorme Marktchancen für uns, diesen Unternehmen die entsprechenden Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen anzubieten, um ihre unternehmenskritischen Daten zu schützen."

Symantec und Axent bieten zusammen eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen an, darunter Virenschutz-Lösungen, Internet- und E-Mail-Filter, Host- und Netz-basierte Lösungen für Intrusion Detection, Vulnerability Assessment und Firewalls. Zusätzlich verfüge man über ein umfangreiches Angebot an Beratungs- und Serviceleistungen mit einer der größten Mannschaften an Sicherheitsspezialisten der Industrie, so das Unternehmen weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ikea Åskväder
Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
Artikel
  1. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
    Raumfahrt
    Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

    Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /