Abo
  • Services:
Anzeige

Vobis führt Offline-Rücknahmegarantie für Highscreen-PCs ein

Fernabsatzgesetz für Online-Kauf auf Vobis-Stores ausgeweitet

Vobis erweitert die per Fernabsatzgesetz für Internet-Einkäufe auf zwei Wochen festgelegte Rückgabefrist von seinem Online-Shop auf die Vobis-Stores. Wer nun bei Vobis offline einen Highscreen-PC kauft, erhält damit die Möglichkeit, diesen bei Nicht-Gefallen ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben zu können.

Anzeige

Ist das Gerät vollständig und unbeschädigt, erhält der Kunde den vollen Kaufpreis zurück. Vobis will damit den Kauf eines Highscreen-PCs zum "Kauf ohne Risiko" für den Kunden machen. Die Regelung gilt zunächst nur für Highscreen-PCs ohne den individuell gefertigten PC nach Maß. Eine Ausweitung auf andere Produkte ist laut Vobis-Pressemitteilung jedoch geplant.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       

  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Spiritogre | 13:13

  2. Standard-Nutzername lautet pi

    a140829 | 13:10

  3. Re: Linux?

    Niaxa | 13:04

  4. Re: Wird doch nix

    azeu | 12:56

  5. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    SelfEsteem | 12:55


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel