• IT-Karriere:
  • Services:

Vobis führt Offline-Rücknahmegarantie für Highscreen-PCs ein

Fernabsatzgesetz für Online-Kauf auf Vobis-Stores ausgeweitet

Vobis erweitert die per Fernabsatzgesetz für Internet-Einkäufe auf zwei Wochen festgelegte Rückgabefrist von seinem Online-Shop auf die Vobis-Stores. Wer nun bei Vobis offline einen Highscreen-PC kauft, erhält damit die Möglichkeit, diesen bei Nicht-Gefallen ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ist das Gerät vollständig und unbeschädigt, erhält der Kunde den vollen Kaufpreis zurück. Vobis will damit den Kauf eines Highscreen-PCs zum "Kauf ohne Risiko" für den Kunden machen. Die Regelung gilt zunächst nur für Highscreen-PCs ohne den individuell gefertigten PC nach Maß. Eine Ausweitung auf andere Produkte ist laut Vobis-Pressemitteilung jedoch geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

    •  /