Abo
  • Services:

Big Brother im Solarium

Kostenloses Bräunen für Exhibitionisten

Am 2. August eröffnet der 28-jährige Manuel Scholz, inspiriert durch die berühmt-berüchtigte RTL-2-Sendung Big Brother, ein neuartiges Solarium in Hannover. Ausgestattet mit Webcams soll es Exhibitionisten zu kostenloser Bräune verhelfen, während beobachtungswütige Internetnutzer ihnen unter der Adresse www.gratis-solarium.de zusehen können. Finanziert wird das Geschäft durch Werbung.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 2. August geöffnet
Ab 2. August geöffnet
Sechs Kabinen stehen den Sonnenanbetern zur Verfügung, wobei die installierten Webcams das Geschehen vor und auf der Sonnenbank aufnehmen. Zur Kontaktaufnahme zwischen Solariumnutzern und Internetsurfern und Internetsurfern untereinander steht ein Chatforum bereit. Die Counter-Managerin unterrichtet die jeweiligen Kunden nach dem Sonnen über eine Internetanfrage. Diese können dann selbst entscheiden, ob sie chatten wollen oder nicht.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Obwohl sich der Erfolg des Konzepts erst noch zeigen muss, hegt Scholz bereits Expansionspläne: Zunächst soll im Franchise-System eine bundesweite Ausdehnung der Gratis-Solarien vorangetrieben werden. Das nächste Ziel ist dann Skandinavien.

Am 2. August 2000, dem Tag der Eröffnung, sind Interessierte herzlich eingeladen. Ab 11 Uhr steht das Team von Gratis-Solarium.de am Engelborsteler Damm 21 in 30167 Hannover zur Verfügung und freut sich über die ersten bräunungswilligen Damen und Herren. Als Stargast für den 30. August soll übrigens jemand von den Big-Brother-Leuten da sein: Sabrina wird an diesem Datum laut Scholz dem Gratis-Solarium.de einen Besuch abstatten und angeblich die Hüllen fallen lassen...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /