• IT-Karriere:
  • Services:

Western Digital stellt autonomen Mini-Computer fürs Auto vor

Autonomous Computing Engine (ACE) mit vielfältigen Einsatzgebieten

Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) hat heute seine neue Autonomous Computer Engine (ACE) für den Einsatz in der Fertigungs- und Automatisierungsbranche, bei Internet-Service-Providern (ISPs) sowie neuartigen Point-of-Sales-Applikationen vorgestellt. Kaum größer als eine herkömmliche Festplatte, enthält ACE einen Prozessor, eine stoßgeschützte Festplatte und alle relevanten Elektronikkomponenten für breite Einsatzgebiete.

Artikel veröffentlicht am ,

Weitere Einsatzgebiete der Rechnereinheit sieht das Unternehmen in kommerziellen Anwendungen wie Spielekonsolen, automatischen Testsystemen und medizinischen Analyse-Geräten. Das Gerätedesign wurde dazu speziell für langlebige und zuverlässige Rechneroperationen in industriellen und kommerziellen Anwendungen entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin
  2. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen

Das WD ACE enthält entweder einen Pentium III oder einen Intel Celeron mit 300 oder 500 MHz sowie ein stoßgeschütztes IDE-Festplattenlaufwerk (ATA/66 Controller) mit mindestens 7,5 GB Speicherplatz. Ein VGA-Chip, eine Videoschnittstelle, Legacy I/O (2x seriell, 1x parallel, 2x PS/2) Ports, USB-Schnittstellen (2 aktive Ports, 1 freier Port) und ein AC'97-Multimedia-Port für einfache Sound- und Modem-Implementation sind ebenfalls vorhanden.

Zur Statusanzeige bietet der WD ACE einen Front-Panel-Control-Connector mit Reset-, Sleep- und Power-LED. Ein externes BIOS kann über einen LPC-Bus genutzt werden. Ein zweiter IDE-Port kann für schnelles Aufspielen von Betriebssystemen und Applikationssoftware mit CD - CD/RW-Laufwerken, einem DVD oder zweitem IDE-Laufwerk erfolgen. WD ACE unterstützt alle gängigen Betriebssysteme wie Windows 9x, Windows NT und Linux.

Die Maße des autonomen Mini-Rechners betragen 5,72 cm x 13,87 cm x 19,81 cm bei einem Gewicht von 1,27 kg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mega Man Legacy Collection 2 für 5,99€, Unrailed! für 11€, Embr für 11€)
  2. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)
  3. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  4. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /