Abo
  • Services:
Anzeige

Giga: Microsoft ist das meistgehasste IT-Unternehmen

Anwender verlangen "Open Windows"

Die europäische Wirtschaft ist weniger an einer Aufspaltung von Microsoft als vielmehr an der Offenlegung des Quellcodes von Windows interessiert, das hat eine europaweite Umfrage der Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group ergeben. 49 Prozent der befragten Unternehmen verlangen, dass die Gates Company zur Herausgabe des Betriebssystem-Codes gezwungen wird.

Anzeige

Nur 24 Prozent ist an der Zerlegung des weltweit größten Softwareherstellers gelegen. Elf Prozent meinen, dass man Microsoft schlichtweg in Ruhe lassen sollte. Sieben Prozent befürworten die Einführung einer Regulierungsbehörde, die Microsoft kontrolliert. Fünf Prozent verlangen eine finanzielle Bestrafung des Quasi-Monopolisten, halten aber weitere Maßnahmen für übertrieben.

Damit vertreten die europäischen Manager in weiten Teilen eine deutlich andere Meinung als ihre Kollegen aus den Führungsetagen der USA, hat die Giga Information Group in einer vergleichenden Umfrage festgestellt. Im Heimatland von Microsoft fordert die klare Mehrheit - 43 Prozent - den Softwareriesen in Ruhe zu lassen. Immerhin die Hälfte davon will die Gates-Company wenigstens finanziell bestraft sehen. 28 Prozent plädieren für die Aufspaltung, nur 20 Prozent sind am Quellcode von Windows interessiert. Sechs Prozent glauben, dass der Einsatz einer Regulierungsbehörde helfen würde.

Was von der Mehrheit der Amerikaner gewünscht wird, ist den Europäern laut Giga-Umfrage ein Greuel: Auf die Frage "Was wäre für Sie der schlimmste Ausgang des Microsoft-Verfahrens?" antworteten 50 Prozent der europäischen Manager "Wenn alles beim alten bliebe". 20 Prozent der Führungskräfte vom Alten Kontinent halten den Einsatz einer Regulierungsbehörde für das schlimmste Resultat, 16 Prozent die Zerschlagung des Gates-Imperiums. Für die US-Kollegen ist hingegen die Regulierungslösung (24 Prozent) bzw. die Aufspaltung (23 Prozent) offenbar eine Horrorvorstellung. 20 Prozent der Amerikaner halten, wie die Europäer, eine unveränderte Situation für den schlechtesten Verfahrensausgang.

Dass die US-Unternehmen ihren heimischen Softwareriesen mehr zu schätzen wissen als die europäischen Firmen, zeigen auch andere Ergebnisse der Giga-Untersuchung. Auf die Frage "Mit welchem Unternehmen würden Sie gerne sofort alle Geschäftsverbindungen abbrechen, wenn das leicht möglich wäre?" nannten 46 Prozent der Europäer Microsoft. In den USA gaben nur 27 Prozent der Manager auf die gleiche Frage die Gates-Company an. Allerdings: Auf beiden Kontinenten ist Microsoft damit das am meisten gehasste Unternehmen der Informationstechnologie. An zweiter Stelle auf dieser wenig rühmlichen Skala steht in Europa übrigens IBM mit 13 Prozent und in den USA Oracle mit 17 Prozent.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11

  3. Re: Bahn schneller machen

    chithanh | 03:07

  4. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 03:06

  5. Unverschlüsselte Grundversorgung

    Crass Spektakel | 03:05


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel