• IT-Karriere:
  • Services:

Lindy vernetzt PCs per USB

Sowohl über USB Link als auch USB Net Link verbundene PCs können wie in normalen Ethernet-Netzwerken ihre Ressourcen wie Drucker, CD-ROM und Modem gemeinsam nutzen. Sie sind kompatibel zur USB-Spezifikation 1.1, kommen ohne externe Stromversorgung aus und unterstützten die üblichen Netzwerkprotokolle wie TCP/IP, NetBEUI und IPX/SPX sowie eine NDIS-Treiber-Implementierung. Treiber für Windows 95, 98 und Windows 2000 werden mitgeliefert. Mac-Kompatibilität ist laut Lindy ebenfalls gewährleistet, entsprechende Treiber finden sich auf der Lindy-Website.

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

USB-Verlängerung
USB-Verlängerung
Sollte bei der Installation die maximal zulässige USB-Kabellänge von fünf Meter nicht ausreichen, so gibt es bei Lindy ein aktives USB-Verlängerungskabel mit fünf Meter Kabellänge. Insgesamt sind maximal sechs hintereinander geschaltete Kabel möglich.

Die Produkte von Lindy sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der USB Link wird für 79,- und USB Net Link für 119,- DM angeboten. Zum Lieferumfang gehören neben den passenden Treibern auch ein mehrsprachiges Handbuch. Die USB-Aktiv-Verlängerung (5 m) gibt es für 69,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Lindy vernetzt PCs per USB
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /