Abo
  • Services:
Anzeige

TU-Flugroboter MARVIN in Aktion erleben

Vorführung des autonom handelnden TU-Flugroboters in Saarmund

Autonom agierende Roboter sind bereits heute mit einem vergleichsweise geringen Budget möglich, wie Wissenschaftler und Studierende vom Institut für Technische Informatik der TU Berlin mit dem autonomen Flugroboter MARVIN (Multi-purpose Aerial Robot Vehicle with Intelligent Navigation) bewiesen haben. Wer MARVIN sehen will und die Präsentation im Juni verpasst hat, sollte am 2. August in Saarmund sein, wenn die Erbauer den preisgekrönten Roboter erneut in Aktion zeigen.

Anzeige

Flugroboter MARVIN
Flugroboter MARVIN
MARVIN basiert auf einem Modellhelikopter und wurde am Institut für Technische Informatik bei Prof. Dr.-Ing. Günter Hommel im Rahmen von Projekt-Lehrveranstaltungen entwickelt. Im Laufe von fast drei Jahren haben sich insgesamt fast 40 Studierende aus der Informatik, der Technischen Informatik, der Elektrotechnik und der Physik an der Entwicklung beteiligt.

Beim Wettbewerb "International Aerial Robotics Competition Millennial Event" in Richland/USA suchte MARVIN ein unbekanntes Gelände erfolgreich nach Fässern mit Gefahrenstoffen sowie nach Opfern und Überlebenden ab. Um das simulierte Katastrophenszenario möglichst echt zu gestalten, wurde die Suche durch Wasserfontänen und meterhohe Flammen zusätzlich erschwert. MARVIN holte seinen Entwicklern dabei den ersten Platz.

Um den erfolgreichen Flugroboter auch einer breiten Öffentlichkeit demonstrieren zu können, lädt die TU-Berlin zu einer Präsentation am Mittwoch, dem 2. August 2000, ein. Diese findet um 11.00 Uhr am Flugplatz des "NLV Modellflug Saarmund", neben dem Flugplatz Saarmund statt. Allerdings wird die Vorführung ausfallen, wenn Dauerregen zu erwarten ist.

Sollte es sich um einen kurzen Schauer handeln, wird die Vorführung stattfinden, sobald der Regen aufhört. Man kann sich deshalb am 2. August ab 9.00 Uhr in der Pressestelle (Tel.: 030/314-22919 oder -23922) erkundigen, ob MARVIN voraussichtlich fliegen wird.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt
  3. avitea GmbH, Lippstadt
  4. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-63%) 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  2. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  3. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  4. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  5. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  6. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  7. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  8. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  9. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  10. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Soziales Netzwerk Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Firmenbesitzer bestätigt sich selbst als CEO

    Gamma Ray Burst | 09:03

  2. Re: Know-How in der deutschen Autoindustrie

    Herr Unterfahren | 09:01

  3. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  4. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  5. Re: Nope

    intergeek | 08:56


  1. 08:56

  2. 08:41

  3. 07:47

  4. 07:29

  5. 18:19

  6. 18:08

  7. 17:53

  8. 17:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel