Abo
  • Services:

TU-Flugroboter MARVIN in Aktion erleben

Vorführung des autonom handelnden TU-Flugroboters in Saarmund

Autonom agierende Roboter sind bereits heute mit einem vergleichsweise geringen Budget möglich, wie Wissenschaftler und Studierende vom Institut für Technische Informatik der TU Berlin mit dem autonomen Flugroboter MARVIN (Multi-purpose Aerial Robot Vehicle with Intelligent Navigation) bewiesen haben. Wer MARVIN sehen will und die Präsentation im Juni verpasst hat, sollte am 2. August in Saarmund sein, wenn die Erbauer den preisgekrönten Roboter erneut in Aktion zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Flugroboter MARVIN
Flugroboter MARVIN
MARVIN basiert auf einem Modellhelikopter und wurde am Institut für Technische Informatik bei Prof. Dr.-Ing. Günter Hommel im Rahmen von Projekt-Lehrveranstaltungen entwickelt. Im Laufe von fast drei Jahren haben sich insgesamt fast 40 Studierende aus der Informatik, der Technischen Informatik, der Elektrotechnik und der Physik an der Entwicklung beteiligt.

Stellenmarkt
  1. Leica Microsystems CMS GmbH, Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen

Beim Wettbewerb "International Aerial Robotics Competition Millennial Event" in Richland/USA suchte MARVIN ein unbekanntes Gelände erfolgreich nach Fässern mit Gefahrenstoffen sowie nach Opfern und Überlebenden ab. Um das simulierte Katastrophenszenario möglichst echt zu gestalten, wurde die Suche durch Wasserfontänen und meterhohe Flammen zusätzlich erschwert. MARVIN holte seinen Entwicklern dabei den ersten Platz.

Um den erfolgreichen Flugroboter auch einer breiten Öffentlichkeit demonstrieren zu können, lädt die TU-Berlin zu einer Präsentation am Mittwoch, dem 2. August 2000, ein. Diese findet um 11.00 Uhr am Flugplatz des "NLV Modellflug Saarmund", neben dem Flugplatz Saarmund statt. Allerdings wird die Vorführung ausfallen, wenn Dauerregen zu erwarten ist.

Sollte es sich um einen kurzen Schauer handeln, wird die Vorführung stattfinden, sobald der Regen aufhört. Man kann sich deshalb am 2. August ab 9.00 Uhr in der Pressestelle (Tel.: 030/314-22919 oder -23922) erkundigen, ob MARVIN voraussichtlich fliegen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /