Abo
  • Services:

Kabel New Media und KarstadtQuelle gründen Joint Venture

Gemeinsames Unternehmen für E-Retailing

Die Kabel New Media AG und die KarstadtQuelle New Media AG, eine Tochter der KarstadtQuelle AG, haben einen LOI zur Gründung eines gemeinsamen Unternehmens unterzeichnet, das sich als E-Business-Enabler auf den Bereich E-Retailing spezialisieren soll. An der neuen Gesellschaft für E-Retailing wird Kabel New Media 74,9 Prozent und KarstadtQuelle New Media 25,1 Prozent halten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Gesellschaft wird als ersten Kunden die KarstadtQuelle AG betreuen, für die Kabel New Media seit mehreren Jahren an zentralen Projekten arbeitet und aktuell die Vertical Portals von WOM und Karstadt Sport realisiert.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

KarstadtQuelle plant bis 2004 Investitionen im E-Business in Höhe von insgesamt 400 Millionen DM. Das gemeinsame Unternehmen soll davon einen signifikanten Anteil für Dienstleistungen im Bereich Consumer Brands und E-Commerce erhalten.

Das Unternehmen soll vom Start weg operativ tätig sein. Die Mitarbeiter rekrutieren sich aus Mitarbeitern der beiden Muttergesellschaften. Neben KarstadtQuelle sollen künftig auch Drittkunden betreut werden, die als Handelsunternehmen oder Markenartikler Direktvertrieb an Endkunden anbieten wollen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

    •  /