Abo
  • Services:

US-Navy will Palms auf Zerstörer einsetzen

Experiment soll für weniger Papierkrieg sorgen

In einem vorerst als Experiment bezeichnetem Projekt will die US-Navy die Crew des Zerstörers USS McFaul mit Palm-Computern ausstatten und Infrarot-Schnittstellen zur Synchronisation an Bord des Schiffes einbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die USS McFaul, ein Zerstörer der Arleigh-Burke-Klasse, bekommt nach US-Medienberichten anstelle von den herkömmlichen Formularen, Berichtsblättern und Klemmbrettern nun Palm-Pilot-V-Geräte an Bord.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Zudem sollen Infrarot-Schnittstellen der Firma Clarinet Systems überall an Bord installiert werden, um drahtlos die Synchronisation mit den Bordrechnern zu ermöglichen und jedem Nutzer die richtigen Informationen zur Verfügung zu stellen. Außerdem dürfen die Seeleute die Geräte zum Mailaustausch verwenden.

Zur Sicherheit wird auf der McFaul ein Software-Sicherheitspaket installiert, das es vor dem Datenabgleich erforderlich macht, dass sich die Seeleute per Passwort authentifizieren müssen. Damit soll dem Missbrauch begegnet werden, der etwa mit vertauschten, verlorenen oder gestohlenen Geräten leicht möglich wäre.

Insgesamt hat die US-Navy nach Medienberichten schon 2.000 Palms an Offiziere der Atlantikflotte ausgeteilt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /