Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-Unternehmer gründen Interessenvertretung

"European Net Economy Forum" will Interessen der New Economy vertreten

Mit der Gründung des "European Net Economy Forums" (enef) wollen einige Start-up-Unternehmen aus ganz Deutschland den Grundstein für zielgerichtetes Lobbying legen. Der Verein will auf die politischen und juristischen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa Einfluss nehmen.

Anzeige

Übergeordnetes Ziel ist die Stärkung der Wettbewerbsposition junger Internet-Unternehmen im internationalen Vergleich. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf zahlreichen steuerrechtlichen Fragen, wie der Besteuerung von Aktienoptionen oder der Senkung der Einkommenssteuer. Das "European Net Economy Forum" soll dazu die Interessen der Start-ups bündeln, eine unabhängige Sprecherfunktion einnehmen und im Dialog mit anderen Gruppen die besonderen Interessen der New Economy langfristig in die gesellschaftliche Konsensbildung einbringen.

Als Sprecher des Vereins wird der Berliner Rechtsanwalt Kilian Lenard auftreten. Lenard übernimmt gleichzeitig die Führung der Vereinsgeschäfte. "Die Gründung des Net Economy Forums war längst überfällig. Keines unserer Mitglieder fühlt sich von den bestehenden Einrichtungen und Verbänden ausreichend vertreten. Start-ups sind bei der Führung ihrer Unternehmen mit veralteten Vorschriften und dem Schneckentempo der Bürokratie konfrontiert", so Kilian Lenard. "Dagegen wollen wir angehen."

Die Vereinsgründung ist das Ergebnis mehrerer informeller Treffen der Gründungsmitglieder. Bereits im Juni hatte man sich im Rahmen eines Start-up-Workshops auf der EXPO 2000 darauf geeinigt, ein gemeinsames Sprachrohr ins Leben zu rufen.

Die Gründungsmitglieder des European Net Economy Forum (enef) sind Dr. Sven Baumann (abea), Felix Frohn-Bernau (dooyoo), Albrecht v. Sonntag (idealo), Dr. Lupo Pape (interprice), Christian Wessel (inubit), Florian Forstmann (myToys), Chris Cluss (naked eye), Felix Hildebrand (oneview), Dr. Jan Webering (Sevenval), Ulf Fischbeck (virtualley), Adrian Fopp (Vitago), Meike H|bel (yaspa), Patrick Setzer (yellout), Arnd Schwierholz (yoolia) und Roland Honekamp (Zooplus).


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. SP eCommerce GmbH, Neuss


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. das beste an gmail ist...

    gonzo28 | 20:32

  2. Irgendwann trifft es alle Akkus.

    G-Tech | 20:21

  3. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 20:15

  4. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Niaxa | 20:13

  5. Re: Wie viel Performance ist vom mobilen Ryzen zu...

    David64Bit | 20:09


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel