Abo
  • Services:

Spieletest: Triple Play 2001 - Baseball für Fans

Umsetzung des populären amerikanischen Volkssportes

Trotz unzähliger Versuche seitens der amerikanischen Profiligen, Sportarten wie American Football oder Baseball auch in Europa stärker zu promoten, hält sich das Interesse hiesiger Sportfans eher in Grenzen. Insbesondere Baseball begeistert in Deutschland nur eine kleine Minderheit. Daher verwundert es auch nicht, dass Triple Play 2001 von Electronic Arts nicht für den hiesigen Markt lokalisiert wurde, sondern nur in der englischsprachigen Version erhältlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Triple Play 2001
Triple Play 2001
Da Electronic Arts über die offizielle Lizenz der amerikanischen Profiliga MLB verfügt, kann man hier auf sämtliche Teams und Spieler der US-Eliteliga zurückgreifen, die nicht nur mit ihrem Konterfei, sondern auch mit ihren realen Statistiken verewigt sind. Angefangen bei einfachen Trainigsmodi über Freundschaftsspiele bis hin zu einer kompletten Saison lässt das Spielmenü praktisch keine Wünsche offen. Positiv hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass einzelne Spiele gesichert und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden können.

Inhalt:
  1. Spieletest: Triple Play 2001 - Baseball für Fans
  2. Spieletest: Triple Play 2001 - Baseball für Fans

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Präsentation ist längst nicht so gelungen, wie man es von den Simulationskönigen von Electronic Arts gewöhnt ist: Nur 16-Bit Farbtiefe, unbewegliche Hintergründe und hölzerne Animationen lassen es kaum für möglich halten, dass hier der Hersteller solcher Grafikwunder wie NHL Hockey und FIFA 2000 am Werk ist. Die Soundkulisse ist dafür hervorragend, die amerikanischen Spielkommentatoren und die witzigen Ansagen des Stadionsprechers, der zum Beispiel dazu auffordert, das offizielle EA-T-Shirt am Merchandising-Stand zu erwerben, lassen beinahe Live-Atmosphäre aufkommen.

Spieletest: Triple Play 2001 - Baseball für Fans 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...
  3. 259,00€
  4. (u. a. One 219,99€)

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /