• IT-Karriere:
  • Services:

DCI AG startet TrustedTrader-Initiative

Sicherer Handel durch Bonitätsprüfung und Versicherungen

Die DCI AG will mit den Partnern Hermes, Allianz, Deutsche Bank, Gerling, Trusted Trade, Trusted Shops, Telegate und DataDesign eine E-Commerce-Initiative für eine neuartige Sicherheitsinfrastruktur für B2B-E-Commerce starten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DCI Database for Commerce and Industry AG startet unter dem Label "TrustedTrader" eine Initiative für mehr Sicherheit im Electronic Commerce. Ziel des Vorhabens ist es, den elektronischen Einkauf sicherer zu gestalten.

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg

Dazu will die DCI AG eine Bonitätsprüfung für OnlineMarktteilnehmer, die zukünftigen "TrustedTrader", anbieten. Als Zielgruppen für diesen neuen Qualitäts- und Sicherheitsstandard werden zunächst alle Unternehmen und OnlineMarktpätze in Europa adressiert.

Die DCI AG wird in diesem Bündnis die Infrastruktur zur Verfügung stellen und wichtige Versicherungsdienstleistungen rund um den Einkauf im Internet auf Provisionsbasis vermitteln. DCI will so als "Schaltzentrale für den E-Commerce" dafür sorgen, dass die Online-Marktteilnehmer durch die Versicherungspartner der "TrustedTrader-Initiative" gegen Zahlungsausfall sowie Transportschäden versichert sind. Die Kooperation mit Finanz- und Softwaredienstleistern ermögliche dem als "TrustedTrader" registrierten Unternehmen die Wahrnehmung längerer Zahlungsziele (z. B. "Factoring-Service") sowie eine sichere Zahlungsabwicklung.

Im Rahmen des TrustedTrader-Konzepts hat jeder Marktteilnehmer zukünftig die Möglichkeit, sich in Abhängigkeit von der Bonität gegen eine jährliche Gebühr als "TrustedTrader" bei DCI zertifizieren zu lassen. Mit diesem "TrustedTrader"-Standard ausgezeichnet, könne der Marktteilnehmer dann die Vorzüge nutzen, die dieses Zertifikat mit sich bringt. DCI will dafür sorgen, dass in der "TrustedTrader-Community" nur Mitglieder mit ausreichender Bonität sicheren Handel treiben können. Darüber hinaus will sie in Form von Provisionen von den vermittelten Dienstleistungen profitieren.

So will sich die DCI AG mit dieser neuen strategischen Ausrichtung neue Umsatzpotenziale erschließen, die über die bisherigen Planungen hinausgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Daily Black Deals, u. a. Lexar 128GB SSD für 19,49€, HP Pavilion x360 Convertible für 583...
  2. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  3. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial

Wir erläutern in einem kurzen Video die Grundfunktionen von OBS-Studio.

Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

      •  /