Abo
  • Services:

Focus Digital beteiligt sich an AIL Autofinanz AG

Erweiterung der E-Commerce-Leistungen

Die Focus Digital AG beteiligt sich mit 10 Prozent am Grundkapital der AIL Autofinanz AG, die sich mit dem Vertrieb von Automobilen im Internet beschäftigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kaufpreis in Höhe von 3,75 Millionen DM soll in den kommenden vier Jahren über vielfältige Medialeistungen von Focus Digital für die AIL Autofinanz AG zurück an die Focus Digital AG fließen. Geplant sind unter anderem Kooperationen auf den Websites der Focus-Digital-Unternehmen Focus Online und Netguide.

Die AIL Autofinanz AG, Ende 1999 gegründet, hat sich auf den herstellerunabhängigen Vertrieb von Neufahrzeugen im Internet spezialisiert. Schwerpunkt von AIL sind Finanzierung und Leasing von Neufahrzeugen für den deutschen Markt. Dabei nutzt AIL die Bündelung von Einkaufspotenzial für Rabattvereinbarungen, die das Unternehmen an seine Kunden weitergibt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 4,44€

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /