Macromedia kündigt Flash 5 für September an

Neues Userinterface und Teamfähigkeiten

Der amerikanische Softwarehersteller Macromedia will die Version 5 des Vektoranimationsprogramms Flash im September auf den Markt bringen. Der ensprechende Player soll schon Ende August verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Macromedia Flash 5 wird mit einem neuen User-Interface ausgestattet sein, das der Hersteller Schritt-für-Schritt für seine gesamte Produktpalette anbieten will. Dazu gehören neben einer einheitlichen Menüstruktur auch frei belegbare Tastaturkürzel.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Mainz
  2. IT-Systemadministrator
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
Detailsuche

Die JavaScript-kompatible Scriptsprache namens ActionScript soll das Programmieren komplexer interaktiver Sequenzen ermöglichen. Darüber hinaus wird Flash-5-XML-Daten verarbeiten können.

Durch die neu hinzugekommene Macromedia Generator Developer Edition und deren integrierte Workflow-Unterstützung können bald mehrere Entwickler gemeinsam an einem Film arbeiten.

Mit dem neuen Bézier-Pen-Werkzeug sollen die Zeichenfähigkeiten innerhalb von Macromedia Flash deutlich verbessert werden. Wem das nicht reicht, kann mit der Importfunktion auch direkt aus dem Zeichenprogramm FreeHand aus dem gleichen Hause Grafiken übernehmen.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Februar 2022, virtuell
  2. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Smart-Clip-Komponenten bringen vorgefertigte User-Interface-Funktionen mit, die der Designer grafisch bearbeiten kann und die separat gespeichert werden können. Bald dürften deshalb wie bei animierten GIFs Tauschbörsen und Archive entstehen, über die Designer ihre Werke austauschen und vielleicht auch vertreiben können.

Macromedia Flash 5 soll im September 2000 für 399,- Dollar (umgerechnet rund 830,- DM) auf den Markt kommen. Zusammen mit FreeHand 9 kostet es 599,- Dollar. Das Upgrade von älteren Versionen von Macromedia Flash schlägt mit 149,- Dollar zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Spielebranche
Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
    Bundesservice Telekommunikation  
    Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

    Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Cloud-Orchestrierung mit Kubernetes, Openshift und Ansible
     
    Cloud-Orchestrierung mit Kubernetes, Openshift und Ansible

    Kaum ein Unternehmen kommt künftig ohne Cloud aus. In drei Online-Kursen der Golem Akademie erfahren Teilnehmende die Grundlagen klassischer Cloud-Themen.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /