Abo
  • Services:
Anzeige

Alias/Wavefront kündigt Linux-Version von Maya an

Linux wird immer wichtiger für Grafik-Profis

Gemeinsam mit Red Hat arbeitet die eigenständige SGI-Tochter Alias/Wavefront an einer Linux-Version der 3D-Grafikanwendung Maya, die Anfang 2001 auf dem Markt erhältlich sein soll. Als Grund für die Linux-Umsetzung der leistungsfähigen Software nennt Alias/Wavefront den hohen Stellenwert, den Linux auf Grund seiner Stabilität und Geschwindigkeit mittlerweile bei Grafik-Profis einnimmt.

Anzeige

Ab 2001 auch für Linux
Ab 2001 auch für Linux
Diese Ankündigung folgt der im März vorgestellten Version des Maya Batch Renderers, der es mit Maya arbeitenden Designern erlaubt, die Berechnung fertiger 3D-Grafiken und -Animationen auf preiswerte aber leistungsfähige Linux-Rechner auszulagern. Mit Maya für Linux wird auch der Design-Prozess selbst auf der alternativen, kostensparenden Plattform möglich.

Maya wird für Red Hat Linux 6.2 und x86-Architekturen ab Anfang 2001 über Alias/Wavefront-Distributionskanäle erhältlich sein. Etwa zum gleichen Zeitpunkt dürfte die Mitte Mai angekündigte Maya-Version für MacOS X auf den Markt kommen. Details über Preise und Verfügbarkeit sollen erst kurz vor der Auslieferung offen gelegt werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. SP eCommerce GmbH, Neuss
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Überschrift ist kacke

    __destruct() | 19:45

  2. Re: kaufen, kaufen, kaufen

    Niaxa | 19:45

  3. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    kazhar | 19:38

  4. Re: 20 Jahre zu spät...

    01001010 01000100 | 19:29

  5. Fettecke

    hl_1001 | 19:29


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel