Abo
  • Services:

PortaFish - Tamagotchi-Horror-Goldfisch für den Palmpilot

Virtuelle Haustiere für Palmpilot und kompatible Handhelds

Der erst durch das Tamagotchi gesellschaftsfähig gewordene Zeitvertreib mit privaten digitalen Lebewesen, seien es Haustiere oder virtuelle Big-Brother-Simulationen, wird ab und an durch einige etwas "bösere" Versionen für Erwachsene persifliert. So auch durch PortaFish, eine Art virtueller Zierfisch des Grauens von Eruptor Entertainment, der vom Besitzer mit ebenso virtuellen Körperteilen gefüttert oder mit radioaktivem Abfall gequält werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

PortaFish - Niedlich, oder?
PortaFish - Niedlich, oder?
Diejenigen, die keine Zeit haben, sich um ein echtes Aquarium zu sorgen, können sich mit PortaFish ihr PalmOS-Gerät in eine tragbare, trockene, pflegeleichte und portable Alternative verwandeln: Der virtuelle Fisch - teils Piranha, teils Goldfisch - schwimmt, frisst, gibt rückwärtige Luftblasen von sich und vermehrt sich, ganz wie ein echter Fisch.

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Köln, deutschlandweit
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Die Interaktion mit dem PortaFish beinhaltet jedoch neben dem "normalen" Füttern und liebevollen Umsorgen auch einige Möglichkeiten, die echten Fischen hoffentlich erspart bleiben: Experimentierfreudige oder einfach nur tief deprimierte PortaFish-Besitzer können dem virtuellen Schützling ordentlich die Hölle bzw. das Wasser heiß machen um sich zu erfreuen.

PortaMonkey ist wütend...
PortaMonkey ist wütend...
Eine 48 Stunden lauffähige Testversion der für knapp 5,- US-Dollar erhältlichen PalmOS-Software PortaFish findet sich zum Download auf der Website von Eruptor Entertainment. Dort findet sich auch ein anderes, mittlerweile kostenlos erhältliches PortaPet, in dem ein etwas kränklich aussehender virtueller Affe - PortaMonkey - nach Herzenslust gesund- oder kaputtgepflegt werden kann.

Im August soll mit PortaKitty eine virtuelle Katze folgen, die wohl ähnlich "grausig-gut" behandelt werden darf...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /