Abo
  • Services:

WAP-Sommerspecial bei D2

An sechs Wochenenden für nur 15 Pfennig pro Minute wappen

An den sechs Wochenenden vom 4. August bis einschließlich 10. September lädt Mannesmann Mobilfunk alle Kunden zum wappen ein. Statt der üblichen 39 Pfennig pro Minute zahlen alle D2-Kunden nur 15 Pfennig pro Minute für die Online-Session via Handy. Und ab sofort steht den D2-Kunden ein neu strukturiertes und komfortableres WAP-Portal zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die wichtigsten und beliebtesten Rubriken sind im neuen WAP-Portal jetzt auf einen Blick zu sehen. Darüber hinaus lassen die Namen der Rubriken sehr schnell darauf schließen, welche Angebote sich dahinter verbergen. Auf der neuen WAP-Startseite findet der Kunde jetzt die folgenden Titel: myWAP, D2-Services, Börse&Bank, Nachrichten, Unterwegs, Fun&Freizeit, Auskünfte, Shopping und eine integrierte Suchmaschine.

Neu hinzugekommen sind die Rubriken Surftipps, Special und Hilfe. In der Rubrik Surftipps stehen jede Woche brandaktuelle Infos, zum Beispiel Live-Sportergebnisse, im mobilen Internet. Special ist eine Rubrik, in der WAP-Surfer sich über aktuelle Highlights rund um Großveranstaltungen informieren können. Zum Beispiel sollen die D2-Kunden hier die wichtigsten Informationen rund um die Olympiade erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 12,49€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /