Abo
  • Services:

WAP-Sommerspecial bei D2

An sechs Wochenenden für nur 15 Pfennig pro Minute wappen

An den sechs Wochenenden vom 4. August bis einschließlich 10. September lädt Mannesmann Mobilfunk alle Kunden zum wappen ein. Statt der üblichen 39 Pfennig pro Minute zahlen alle D2-Kunden nur 15 Pfennig pro Minute für die Online-Session via Handy. Und ab sofort steht den D2-Kunden ein neu strukturiertes und komfortableres WAP-Portal zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die wichtigsten und beliebtesten Rubriken sind im neuen WAP-Portal jetzt auf einen Blick zu sehen. Darüber hinaus lassen die Namen der Rubriken sehr schnell darauf schließen, welche Angebote sich dahinter verbergen. Auf der neuen WAP-Startseite findet der Kunde jetzt die folgenden Titel: myWAP, D2-Services, Börse&Bank, Nachrichten, Unterwegs, Fun&Freizeit, Auskünfte, Shopping und eine integrierte Suchmaschine.

Neu hinzugekommen sind die Rubriken Surftipps, Special und Hilfe. In der Rubrik Surftipps stehen jede Woche brandaktuelle Infos, zum Beispiel Live-Sportergebnisse, im mobilen Internet. Special ist eine Rubrik, in der WAP-Surfer sich über aktuelle Highlights rund um Großveranstaltungen informieren können. Zum Beispiel sollen die D2-Kunden hier die wichtigsten Informationen rund um die Olympiade erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 5,99€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
    Zweite Staffel Star Trek Discovery
    Weniger Wumms, mehr Story

    Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
    2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
    3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

      •  /