Abo
  • Services:
Anzeige

Datensynchronisierung für Palm, Outlook und Lotus

WebOrganizing - immer aktuelle Daten mit daybyday.de-SYNC

Daybyday.de startet mit dem Betatest zu daybyday.de-SYNC, ein Synchronisierungs-programm zum wechselseitigen Austausch von Terminen, Adressen und Aufgaben zwischen digitalen Organizern und daybyday.de. Damit können Nutzer von mobilen Organizern und Desktop-Anwendungen ihre Daten jetzt auch ohne Zusatzkosten über das Internet pflegen, aktualisieren und abrufen.

Anzeige

Der Datenaustausch zwischen Internet und Organizer lasse sich in nur wenigen Minuten erledigen, verspricht daybyday. Hierzu lädt sich der Anwender einmalig die kostenlose SYNC-Software von daybyday.de auf den Rechner, auf dem seine Organizer-Daten liegen. Nach der erfolgreichen Installation des Programms kann er mit nur einem Klick seine eingetragenen Termine, Adressen und Aufgaben mit daybyday.de synchronisieren.

In der ersten Phase ist der Informationsaustausch zwischen daybyday.de und Palm Handheld, MS Outlook, Lotus Notes sowie dem Lotus Organizer möglich. In Vorbereitung ist aber auch der Abgleich mit Windows CE und Psion Handheld.

Besitzer von WAP-fähigen Mobiltelefonen haben über das Portal wap.daybyday.de Zugriff auf ihren persönlichen WebOrganizer und können ihre Termine, Adressen und Aufgaben in Echtzeit über das Handy abrufen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       

  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    Theoretiker | 14:02

  2. Vertärkter Handel mit Lücken?

    Theoretiker | 13:59

  3. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    DeathMD | 13:54

  4. Re: So sieht das Ende aus

    Talhawkins | 13:52

  5. Re: Traurig für Berlin

    benandex | 13:41


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel