Abo
  • Services:

HSDRAM - Neuer SDRAM-Konkurrent für Rambus' RDRAM

Enhanced Memory Systems stellt PC133-High-Speed SDRAM vor

Enhanced Memory Systems, ein Tochterunternehmen der Ramtron International Corporation, hat auf der Platform 2000 Conference in San José, Kalifornien, gestern ein PC-Workstation-Referenzdesign demonstriert, das mit PC133-High-Speed SDRAM (HSDRAM) ausgestattet ist. Die kompakten HSDRAM-Module sollen auf Grund ihres Designs weniger Wartezeiten und niedrigere Zugriffszeiten (4,6 ns) als herkömmliche SDRAMs mit sich bringen, dementsprechend schneller und zudem zu diesen kompatibel sein.

Artikel veröffentlicht am ,

128 MBPC-133 HSDRAM DIMM
128 MBPC-133 HSDRAM DIMM
Das Unternehmen erklärt in einer Pressemitteilung, dass HSDRAM eine um 28 bis 49 Prozent höhere Leistung hat als konkurrierende Speicherstandards und bezieht sich dabei auf einen Standard-Industrie-Benchmark (CSA Labs OfficeBench 2.1). Allerdings werden keine Vergleichswerte zu herkömmlichen PC133-SDRAM-DIMMs genannt.

Die Leistung von HSDRAM soll sich in Verbindung mit herkömmlichen PC133-x86-Standard-Mainboards oder auch Mac-G4-Systemen entfalten können. Mainboards mit Intels BX-Mainboards kommen übrigens nicht mit den High-Density-Speichermodulen (6 Layer) klar. Dabei bietet Enhanced Memory Systems derzeit HSDRAM-DIMMs in vier Speichergrößen an, die über die Adressen www.mushkin.com und www.pc133memory.com direkt bestellt werden können: 64 MB (98,- US-Dollar), 128 MB (175,- US-Dollar), 256 MB (499,- US-Dollar) und 512 MB (999,- US-Dollar). Für Server benötigte Versionen mit ECC-Fehlerkorrektur sind ebenfalls erhältlich, kosten jedoch mehr. Damit ist HSDRAM zwar teuerer als Standard-PC133-SDRAM, liegt jedoch immer noch unter den Kosten für RDRAM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 11,50€
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. 39,95€

Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /