Abo
  • Services:

ZDF-Morgenmagazin - "New Economy - live"

Wirtschaftsreise vom 24. bis 28. Juli 2000

Das ZDF-Morgenmagazin will in der nächsten Woche neuen Unternehmen und Ideen nachspüren. "New Economy - live" lautet der Titel der diesjährigen Wirtschaftsreise vom 24. bis 28. Juli 2000 die zeigen soll, wo Deutschland bei Zukunftstechnologien Spitze ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zuschauer können im Internet direkt in das Geschehen eingreifen, denn zusätzlich wird die Reise vom ZDF.online-CyPorter Axel Mengewein begleitet.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Am Montag, 24. Juli 2000, geht es los in Pfronten nahe der österreichischen Grenze bei der Firma AmaTech. Das Unternehmen fertigt Chipkarten der neuesten Generation. Die Innovation: Sie funktionieren ohne Lesegeräte - kontaktlos.

Am Dienstag, 25. Juli 2000, geht es um Energie. Im baden-württembergischen Oberderdingen ist das ZDF-Morgenmagazin zu Gast bei der Firma chemTEK, die eine "Brennstoffzellen-Batterie" entwickelt hat.

Am Mittwoch wirft die "Moma"-Crew in Herzogenrath bei Aachen einen Blick in das wichtigste Forschungs- und Entwicklungszentrum von Ericsson, wo die Mobilfunknetze mit GPRS und UMTS getestet werden.

Am Donnerstag, 27. Juli 2000, will man dann eine etwas andere Fabrik zeigen - die "Denkfabrik". In einer Stadtvilla in Frankfurt am Main sollen hochbegabte Jungunternehmer oder solche, die es werden wollen, innerhalb kürzester Zeit Ideen produzieren.

Biotechnologie ist das Thema am Freitag, 28. Juli 2000. Die thüringische Metropole Jena hat sich längst zu einem anerkannten Zentrum der Genforschung entwickelt. Hier wird nicht nur an der Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes mitgeforscht, in Jena werden auch Laborgeräte entwickelt, die auf dem Weltmarkt führend sind.

"New Economy - live": die Wirtschaftsreise im "ZDF-Morgenmagazin" läuft vom 24. bis 28. Juli 2000, jeweils um 5.40, 6.40, 7.40 und 8.45 Uhr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /