• IT-Karriere:
  • Services:

ZDF-Morgenmagazin - "New Economy - live"

Wirtschaftsreise vom 24. bis 28. Juli 2000

Das ZDF-Morgenmagazin will in der nächsten Woche neuen Unternehmen und Ideen nachspüren. "New Economy - live" lautet der Titel der diesjährigen Wirtschaftsreise vom 24. bis 28. Juli 2000 die zeigen soll, wo Deutschland bei Zukunftstechnologien Spitze ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zuschauer können im Internet direkt in das Geschehen eingreifen, denn zusätzlich wird die Reise vom ZDF.online-CyPorter Axel Mengewein begleitet.

Stellenmarkt
  1. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Am Montag, 24. Juli 2000, geht es los in Pfronten nahe der österreichischen Grenze bei der Firma AmaTech. Das Unternehmen fertigt Chipkarten der neuesten Generation. Die Innovation: Sie funktionieren ohne Lesegeräte - kontaktlos.

Am Dienstag, 25. Juli 2000, geht es um Energie. Im baden-württembergischen Oberderdingen ist das ZDF-Morgenmagazin zu Gast bei der Firma chemTEK, die eine "Brennstoffzellen-Batterie" entwickelt hat.

Am Mittwoch wirft die "Moma"-Crew in Herzogenrath bei Aachen einen Blick in das wichtigste Forschungs- und Entwicklungszentrum von Ericsson, wo die Mobilfunknetze mit GPRS und UMTS getestet werden.

Am Donnerstag, 27. Juli 2000, will man dann eine etwas andere Fabrik zeigen - die "Denkfabrik". In einer Stadtvilla in Frankfurt am Main sollen hochbegabte Jungunternehmer oder solche, die es werden wollen, innerhalb kürzester Zeit Ideen produzieren.

Biotechnologie ist das Thema am Freitag, 28. Juli 2000. Die thüringische Metropole Jena hat sich längst zu einem anerkannten Zentrum der Genforschung entwickelt. Hier wird nicht nur an der Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes mitgeforscht, in Jena werden auch Laborgeräte entwickelt, die auf dem Weltmarkt führend sind.

"New Economy - live": die Wirtschaftsreise im "ZDF-Morgenmagazin" läuft vom 24. bis 28. Juli 2000, jeweils um 5.40, 6.40, 7.40 und 8.45 Uhr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 749€ (Bestpreis!)
  2. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /