Abo
  • Services:
Anzeige

Be mit trauriger Bilanz

142.000 US-Dollar Umsatz, aber 5,1 Millionen US-Dollar Verlust

Be erzielte im zweiten Quartal einen Umsatz von 142.000 US-Dollar und weist dabei erneut einen deutlichen Verlust aus. Zwar fiel dieser mit 5,1 Millionen US-Dollar bzw. 0,14 US-Dollar pro Aktie etwas kleiner aus als im letzten Quartal mit 6 Millionen, dennoch hängt Bes Leben ganz offenbar an einem seidenen Faden.

Anzeige

Nachdem nun alle Einnahmen aus BeOS versiegt sind, steht und fällt Bes Zukunft mit der neuen Strategie und die heißt BeIA. Ernst zu nehmende Einnahmen erwartet das Unternehmen erst mit der Auslieferung der ersten Internet Aplliances der Hardware-Partner.

Seit dem Strategiewechsel und der damit verbundenen Fokussierung auf Internet Aplliances hat BE einige interessante Partnerschaften in diesem Bereich bekannt geben können: auf Geräte-Seite zählen dazu Compaq, F.I.C. und National Semiconductor, im Softwarebereich nennt Be Thomson Multimedia (MP3), Gemplus (Smart Card Technologien) und Metricom (High-Speed Wireless Internet Access).

Noch sind aber keine der angekündigten Geräte im Markt, so dass die Akzeptanz der Geräte auf Seiten der Verbraucher noch ungewiss erscheint.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Mikrotik betroffen?

    chuck0r | 23:01

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    divStar | 22:43

  3. Re: Guter Trend auf Golem

    divStar | 22:40

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    plutoniumsulfat | 22:29

  5. Re: Und ...

    user0345 | 22:22


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel