Microsoft-Spiele werden für den Apple Macintosh umgesetzt

Age of Empires 2, Flugsimulator und Halo kommen für den Mac

Microsoft hat gestern Abend auf der MacWorld Expo in New York eine Spieleentwicklungs-Allianz mit einem von Peter Tamte geleiteten Start-up-Unternehmen angekündigt, deren Inhalt die Herzen vieler Mac-Besitzer höher schlagen lassen dürfte: Aktuelle und zukünftige Microsoft-Spieletitel werden in Zukunft auch für den Apple Macintosh erscheinen. Zu den ersten angekündigten Spieletiteln zählen das Strategiespiel "Age of Empires 2: The Age of Kings", der "Microsoft Flugsimulator", zukünftige Versionen des Golfsimulators "Links LS" und das wohl am sehnlichsten erwartete 3D-Action-Spiel "Halo".

Artikel veröffentlicht am ,

Erscheint für X-Box, PC und Mac
Erscheint für X-Box, PC und Mac
"Wir freuen uns darauf, diese und viele andere kommende Spiele gemeinsam mit Microsoft für Nutzer von MacOS 8, MacOS 9 und MacOS X verfügbar zu machen", sagte Tamte dazu. Er war früher bei Apple und später auch bei dem vor kurzem von Microsoft gekauften Spieleentwickler Bungie Software in führenden Positionen tätig. Der Name des Spiele-Start-ups, für das er nun tätig ist, wurde in der Pressemitteilung von Microsoft übrigens noch nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nach dem Kauf von Bungie befürchteten viele Spielefans, dass Microsoft die Mac-Version des Spiels Halo nicht auf den Markt bringen würde und sich auf den PC und die X-Box konzentrieren würde. Mit der gestrigen Ankündigung bekräftigte Microsoft jedoch seine Unterstützung für die Mac-Plattform, für die das Unternehmen bereits mehrere Nicht-Spieletitel wie z.B. Microsoft Office oder Outlook anbietet und entwickelt.

Auch Apple scheint von Microsofts Engagement für den Mac begeistert zu sein: "Wir sind hoch erfreut, dass Microsoft und Bungie 'Halo' und eine Schar von anderen Spiele-Verkaufshits auf den Mac bringen", sagte Clent Richardson, Vice President of Worldwide Developer Relations bei Apple. Frühere Versionen von Halo wurden von Apple bereits mehrmals zur Demonstration der Spieletauglichkeit der neuen PowerMacs genutzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /