Abo
  • Services:
Anzeige

MSN Messenger 3.0 mit eingebauter Telefonier-Funktion

18 Millionen User seit August 1999

Microsoft bringt mit dem MSN Messenger 3.0 eine neue Version ihres Instant Messengers mit eingebauter Telefonier-Funktion für Ferngespräche in den USA und Kanada. Darüber hinaus soll der MSN Messenger 3.0 dem User sieben Wege zur Kommunikation über das Internet bieten. Die Software steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Anzeige

Die im MSN Messenger 3.0 enthaltene PC-to-Phone-Technologie stammt dabei von Net2Phone, die aber auch PC-to-PC Voice-Calls ermöglicht. Mittels MSN Mobile Paging sollen sich Nachrichten jetzt auch an mobile Empfänger versenden lassen, wenn diese einmal nicht online sind.

Zudem erlaubt es der neue MSN-Service seinen Usern, bestehende E-Mail-Adressen statt der bisher meist genutzten kryptischen Messenger-Nummern zur Identifikation zu nutzen.

Laut Microsoft hat der MSN Messenger seit August 1999 weltweit 18 Million User gewonnen. Allein seit März seien sieben Millionen hinzugekommen.

Der MSN Messenger 3.0 ist ab sofort in 26 Sprachen kostenlos verfügbar.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

  1. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08

  2. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    christian... | 17:07

  3. Re: Much wow

    AnonymerHH | 17:05

  4. Fehlerquote (False Positives) bei rund 0,3 Prozent

    GAK | 17:05

  5. Re: Einfach nur schlimm!

    motzerator | 17:04


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel