• IT-Karriere:
  • Services:

AMD verdoppelt Umsatz

Gewinn von 207 Millionen US-Dollar

AMD hat im abgelaufenen Quartal 1,2 Milliarden US-Dollar umgesetzt, der Gewinn lag bei 207 Millionen US-Dollar bzw. 1,12 US-Dollar pro Aktie, nach Abzug von 20 Prozent Steuern. Damit konnte AMD den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal nahezu verdoppeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausschlaggebend dafür seien vor allem die guten Verkäufe von PC-Prozessoren und Flash-Speicher gewesen. In den ersten sechs Monaten konnte AMD damit 2,3 Milliarden US-Dollar umsetzen und erzielte insgesamt einen Gewinn von 396.491.000 US-Dollar oder 2,36 US-Dollar pro Aktie.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Im ersten Halbjahr 1999 musste AMD noch einen Verlust von 48 Millionen US-Dollar ausweisen. Der Umsatz lag damals bei 1,2 Milliarden US-Dollar.

AMD hat dabei etwa 6 Millionen Athlon-, Duron- und AMD-K6-2-Prozessoren verkauft. Im dritten Quartal will AMD allein 3,6 Millionen Athlon- und Duron-Chips verkaufen, im vierten sogar 7,2 Millionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

    •  /