Abo
  • Services:

Apple bringt Doppelprozessor- und Würfel-Macs

Auch am anderen Ende der Produktpalette gibt es bei Apple Neues zu vermelden: Zum 2. Geburtstag des iMac bringt Apple drei lüfterlose neue Modelle mit G3-Prozessor, Modem, USB, Ethernet, Rage-128-Pro-Grafikchip und der neuen Tastatur/Maus-Kombi. Der Kleinste im Bunde ist dabei der "iMac" mit einem 350-MHz-Prozessor, 64 MB RAM und 7,5-GB-Festplatte, der für 799,- US-Dollar nun auch in der neuen Farbe "Indigo" erhältlich ist.

iMac
iMac
Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München

Der neue "iMac DV" kommt mit zusätzlicher FireWire-Schnittstelle, 10-GB-Festplatte, DVD-Laufwerk, 64 MB RAM und zusätzlich in der Farbe "Ruby". Der Preis liegt bei 999,- US-Dollar. Der neue "iMac DV+" kommt hingegen in der Farbe "Sage" (Salbeigrün) und mit schnellerem 450-MHz-Prozessor sowie einer 20-GB-Festplatte.

Die "iMac DV Special Edition" bringt als Spitzenmodell ihrer Klasse einen 500-MHz-Prozessor und eine 40-GB-Platte zu einem Preis von 1.499,- US-Dollar mit sich.

optische Maus
optische Maus
Die optischen Maus der bereits mehrfach erwähnten neuen Tastatur/Maus-Kombination arbeitet, ähnlich wie die IntelliEye-Produkte von Microsoft, ohne Kugel und besitzt keine Tasten im herkömmlichen Sinn. Vielmehr reagiert sie auf Tastendruck auf der gesamten Oberfläche der Maus.

Die Tastatur besitzt 108 Tasten und soll ab September zusammen mit der optischen Maus für je 59,- US-Dollar ausgeliefert werden.

 Apple bringt Doppelprozessor- und Würfel-Macs
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /