Abo
  • Services:

Apple bringt Doppelprozessor- und Würfel-Macs

Der G4 Cube verfügt neben dem 450- bzw. 500-MHz-G4-Prozessor über 64 MB RAM, 20-GB-Festplatte, Slot-In-DVD-Laufwerk, zwei FireWire und USB-Ports sowie 10/100BASE-T-Ethernet-Schnittstelle und ein 56K-V.90-Modem. Auch dieser kommt mit Apples neuer Maus/Keyboard-Kombination.

Power Mac G4 Cube
Power Mac G4 Cube
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Würfel-Macs sollen ab August für 1.799,- US-Dollar bzw. 4.499,- DM mit 450-MHz-Prozessor und für 2.299,- US-Dollar mit 500-MHz-Prozessor erhältlich sein.

Als passende Ergänzung zu den neuen G4 Cubes und PowerMac-G4-Systemen hat Apple neue Displays vorgestellt: Einen 17-Zoll-Monitor (16-Zoll sichtbar), ein 15-Zoll-"Studio Display"-Flachbildschirm (LCD) sowie ein 22-Zoll-Cinema-Display (LCD) für hohe Ansprüche. Um Kabelsalat zu vermeiden, werden alle Displays über den "Apple Display Connector", also ein einziges Kabel, versorgt. Dieser liefert nicht nur die analogen und digitalen Bildinformationen sondern verbindet auch die je im Display integrierten zusätzlichen USB-Hubs (2 Ports) mit dem Computer und liefert den nötigen Strom zum Betrieb der Displays.

 Apple bringt Doppelprozessor- und Würfel-MacsApple bringt Doppelprozessor- und Würfel-Macs 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 4,99€
  3. (-56%) 10,99€
  4. 9,95€

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /