HP ColorCopier 290 - Farbkopierer von Hewlett-Packard

Erster Stand-alone-Kopierer von HP

Der Druckerhersteller Hewlett-Packard (HP) hat seinen ersten Stand-alone-Farbkopierer angekündigt: Der HP ColorCopier 290 basiert auf der G-Serie der HP-Multifunktionsgeräte für den Büroeinsatz. Er arbeitet mit der von HPs neueren Farbdruckern bekannten PhotoREt-III-Tintenstrahl-Drucktechnik, die mit bis zu 3.500 Farben per Druckpunkt für Fotoqualität sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tintentstrahl-Kopierer kann bis zu zwölf Seiten pro Minute im Schwarzweiß-Modus und 9,2 Seiten in Farbe kopieren. Dazu bietet er digitale Kopierfunktionen wie zum Beispiel ein Super-Zoom von 25 bis 400 Prozent, das sich in Ein-Prozent-Schritten variieren lässt sowie die Randverschiebung zum Binden oder Lochen. Eine automatische Schärfenregulierung soll zudem die Qualität der Kopien, insbesondere bei der Textwiedergabe verbessern. Text wird vom System automatisch erkannt und mit echtem Schwarz anstelle von Mischfarben gedruckt.

Stellenmarkt
  1. Marketing Automation Professional (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) im Bereich newsystem - Doppik-Support Schwerpunkt Haushalt
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
Detailsuche

Weiterhin verfügt der HP ColorCopier 290 über Funktionen zur automatischen Vergrößerung von Vorlagen auf DIN A4, zum Klonen und Spiegeln, zur Posterkopie mit 400 Prozent Vergrößerung und zum 2-auf-1-Kopieren. Beim Spiegeln kann der Anwender eine Vorlage seitenverkehrt kopieren. Klonen bedeutet, dass der Nutzer ohne PC-Unterstützung von einem kleinen Original, zum Beispiel einer Visitenkarte, mehrere Kopien auf einer Seite anfertigt. Die Posterkopie ist die Vervielfältigung eines Originals in vielfacher Größe auf mehreren DIN-A4-Blättern. Kopieren von 2 auf 1 bedeutet, dass zwei DIN-A4-Blätter um jeweils 90 Prozent gedreht, auf DIN A5 verkleinert und auf eine DIN-A4-Seite zusammengefügt werden. Maximal 99 Duplikate von einem Original sind pro Kopiervorgang möglich.

Seine Kopierfunktionen sollen den HP ColorCopier 290 laut Hersteller zum idealen Werkzeug für kleine Arbeitsgruppen in Büros, Agenturen sowie für Heimanwender machen. Das Gerät ist ab September im Handel und kostet 999,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /