• IT-Karriere:
  • Services:

buecher.de heißt bald mediantis

Namensänderung wegen internationaler Expansion

Die buecher.de AG gibt sich einen neuen Namen: In Zukunft soll das Unternehmen als mediantis AG firmieren. Für diesen Dachnamen hat sich buecher.de nach monatelangen rechtlichen und inhaltlichen Prüfungen entschieden. Hintergrund der Namensänderung ist die Expansionsstrategie des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

"buecher.de war der perfekte Name für die Anfangsphase des Unternehmens. Doch mittlerweile sind wir aus diesem Namen herausgewachsen", erklärt Richard v. Rheinbaben, Sprecher des Vorstands von buecher.de. "Der neue Dachname wird unserer Entwicklung vom Online-Buchhändler in Deutschland zum internationalen Online-Händler von Medienprodukten gerecht und unterstützt unser Wachstum in Europa."

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Noch in diesem Jahr plant das Online-Unternehmen weitere Akquisitionen und Kooperationen im europäischen Ausland. Auch das Angebot an neuen Medienprodukten will der Konzern wie bisher zielstrebig erweitern.

Die Marken buecher.de, alphamusic, buch.CH und ZVAB bleiben als Domain-Namen weiter erhalten. Zudem wird der neue Name nicht unverzüglich, sondern in einem allmählichen Prozess eingesetzt. "Die starke Marke buecher.de wird uns helfen, den neuen Namen mediantis schrittweise einzuführen. Je bekannter ein Markenname ist, desto schneller und problemloser lässt sich seine Veränderung durchsetzen", so Richard v. Rheinbaben.

Als weitere Vorteile der Umbenennung sieht das Unternehmen die Unverwechselbarkeit des Namens sowie - angesichts der Rechtsverfahren gegen generische Domain-Namen - eine Sicherung der rechtlichen Position.

Die offizielle Umfirmierung der buecher.de AG in mediantis AG soll die Hauptversammlung von buecher.de am 28. August 2000 beschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 32,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /