• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft mit neuen Rekorden bei Gewinn und Umsatz

9,42 Milliarden US-Dollar Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr

Microsoft hat im jetzt abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 22,96 Milliarden US-Dollar erzielt, 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn lag bei 9,42 Milliarden US-Dollar bzw. 1,70 US-Dollar pro Aktie, was einer Steigerung um etwa 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im letzten Quartal, das am 30. Juni 2000 endete, hat Microsoft 0,44 US-Dollar verdient, zehn Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Der Umsatz lag bei 5,80 Milliarden US-Dollar, der Gewinn bei 2,41 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg
  2. nexnet GmbH, Berlin

Verantwortlich für die guten Zahlen, so John Connors, Chief Financial Officer bei Microsoft, sei vor allem das gute Asiengeschäft sowie das zunehmende Consumer-Geschäft. Weiterhin gute Geschäfte erhofft sich Microsoft vor allem im Serverbereich, verbunden mit kommenden Produkten wie dem SQL Server 2000 und Exchange Server 2000.

Aber auch Windows ME, das in diesem Quartal veröffentlicht werden soll, und vor allem Microsofts .NET-Vision sollen in Zukunft für weiteres Wachstum sorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer-Software für PC und Mac für je 19,99€)
  2. (u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 960 GB für 84,90€ + 6,99€ Versand und Thermaltake V200 TG RGB...
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  4. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /