• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom steigt bei italienischem Joint Venture Wind aus

Deutsche Telekom verkauft Wind-Anteil an Enel und France Telecom

Die Deutsche Telekom verkauft ihre Anteile am italienischen Joint Venture mit Enel und France Telecom. Die Anteile an Wind in Höhe von 24,5 Prozent übernehmen Enel und France Telecom.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom erhält bei dieser Transaktion rund 2,7 Milliarden Euro und erwirtschaftet somit nach eigenen Angaben einen Gewinn von etwa 2,3 Milliarden Euro.

Die Vereinbarung sieht die Erledigung aller anhängigen Gerichts- und Schiedsverfahren vor. Dies beinhaltet auch die Rücknahme aller zwischen France Telecom, Enel, Wind und Deutsche Telekom geltend gemachten Schadenersatzansprüche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
    •  /