Abo
  • Services:

AltaVista Deutschland startet WAP-Suchmaschine

Mobiles im Fadenkreuz

AltaVista Deutschland bietet ab sofort unter wap.altavista.de eine Internet-Suchmaschine für WAP-Seiten an. Nach und nach sollen die wichtigsten, im Internet unter www.altavista.de verfügbaren Informationen und Funktionen auch per Handy abrufbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Projekt beruht auf einer Kooperation zwischen AltaVista Deutschland und WAP Communications. Mathias Schmitz, Geschäftsführer AltaVista Deutschland, dazu: "Mit dem Know-how der WAP-Communications-Crew auf dem Gebiet des mobilen Internets und der Telekommunikation wird AltaVista Deutschland seine Nutzer in Zukunft auch auf dem Handy umfassend informieren. Das Potenzial der neuen Suchmaschine ist vor allem im Hinblick auf die zukünftige Einführung des GPRS- und UMTS-Standards gewaltig."

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Nach Eingabe der Suchanfrage werden die Ergebnisse als Link-Liste mit Kurzbeschreibung angezeigt und können direkt angewählt werden. In gewohnter AltaVista-Notation können auch am Handy Suchanfragen durch Boolsche Operatoren AND, OR, AND NOT, NEAR gestartet werden.

Auch die Suche nach zusammenhängenden Begriffen (Phrasen) ist am Handy möglich. In einem nächsten Schritt soll man sich am Internet-PC bequem ein eigenes WAP-Portal zusammenstellen können, das dann am WAP-Handy abrufbar ist.

"Im Hinblick darauf, dass in drei Jahren über 25 Millionen Bundesbürger Internet-Inhalte via Handy abrufen werden, ergibt sich ein äußerst attraktiver Markt für innovative WAP-Suchmaschinen, die alle Möglichkeiten der Telephonie-Integration ausreizen", prognostiziert WAP-Communications-Geschäftsführer Chris Holland, früher Venture-Leiter des Siemens WAP Organizers IC35.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 33,99€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /