Abo
  • Services:
Anzeige

Libro AG kooperiert mit WAZ

Regionale deutsche Contents und 50 Millionen DM Werbeleistung für Lion.cc

Die Libro AG und die WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) haben einen Letter of Intent (LOI) unterzeichnet, der die Rahmenbedingungen einer Kooperation fixiert. Die WAZ wird - vorbehaltlich der Zustimmung der Gremien - künftig mit 25,01 Prozent an LION.cc und mit 10 Prozent an der Libro AG beteiligt sein.

Anzeige

Die zehn Prozent an der Libro AG erwirbt die WAZ außerbörslich vom bestehenden Eigentümerkonsortium unter Führung der UIAG. Dafür bringt die Mediengruppe ihre Online-Aktivitäten "Cityweb" ein, die in Zukunft von Lion.cc geführt werden. Für die Abwicklung des E-Commerce ist Libro zuständig. "Cityweb" und die Internettochter von Libro verfügen gemeinsam über rund 120.000 registrierte ISP-User.

Die WAZ ist in Österreich über die Mediaprint zu 50 Prozent an der Tageszeitung "Neue Kronen Zeitung" beteiligt. Gemeinsam wollen Libro und WAZ Lion.cc innerhalb von zwei Jahren zu einem der fünf größten Internet-Portale im gesamten deutschsprachigen Raum entwickeln. Mit über 300.000 registrierten Usern (davon 47.000 registrierte ISP-User) und 23,6 Millionen Page Impressions ist Libro Online nach eigenen Angaben das zweitgrößte Portal Österreichs.

In einem ersten Schritt gibt die WAZ Lion.cc ein Gesellschafterdarlehen in der Höhe von 35 Millionen DM. In einem zweiten Schritt stellt die WAZ weitere 55 Millionen DM für die Deutschland-Expansion von Lion.cc zur Verfügung. Darüber hinaus soll die WAZ-Gruppe in ihren verbundenen Medien Werbeleistungen für 50 Millionen DM für das gemeinsame Unternehmen zur Verfügung stellen.

Zudem soll die WAZ-Gruppe Lion.cc in großem Umfang mit regionalen Inhalten versorgen. Parallel dazu werde Lion.cc Online-Redaktionen in mehreren deutschen Ballungszentren installieren.

Ziel von Libro und WAZ ist es, Lion.cc baldmöglichst an die Börse zu bringen. Kooperationen mit weiteren - auch österreichischen - potenziellen Partnern für Lion.cc laufen, wobei die Mehrheit von Libro Online bei Libro verbleiben soll. Auch die Telekom Austria ist mit 6,75 Prozent an Lion.cc beteiligt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  2. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  4. Re: Nope.

    mnementh | 10:24

  5. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    Flexy | 10:16


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel